Gibt es bei euch Mittagessen im Kiga? Preis?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von lilie684 12.04.11 - 21:50 Uhr

Hallo,

bei uns im Kindergarten werden die Öffnungszeiten endlich geändert. Die Kinder können dann von halb acht bis um halb zwei in den Kindergarten. So nun sind wir Eltern gefragt worden, ob wir Interesse an einem Mittagessen für die Kinder haben. Preis würde zwischen 3 und 4 Euro liegen.

Jetzt wollte ich euch fragen, ob es bei euch im Kindergarten Mittagessen gibt und wenn ja, was es kostet.

Lieben Dank!

Lilie

Beitrag von watru123 12.04.11 - 22:01 Uhr

Bei uns gibt es Mittagessen, wird frisch gekocht und kostet 4€ pro Tag, 20x pro Monat, also 80€ im Monat.

Beitrag von mikiline 13.04.11 - 20:08 Uhr

Wir zahlen 2,50. Trotzde denken ich, die Portionen sind zu groß und die kleinen essen es eh nicht auf. Dann nochmal alle 8 Wochen Frühstücks-Geld von ca. 8€. Freitags gibt es in der KiTa immer Frühstücks-Buffet. An den anderen Tagen bringen wir es selber mit.

Ich finde es ganz schön teuer#kratz

Beitrag von arienne41 12.04.11 - 22:03 Uhr

Hallo
Wir bezahlen 30 € im Monat für das Mittagessen+ Nachtisch. Es ist frisch gekocht.
Freitags gibt es immer Eis zum Nachtisch :-).

Es ist alles dabei vom Eintopf bis zur Pizza :-)

Beitrag von athena2004 12.04.11 - 22:05 Uhr

Hallo,
wird das Essen im Kindergarten gekocht oder ist es vielleicht Bio-Essen?
Da würde ich 3-4 Euro sofort bezahlen!

Bei uns wird das Essen von der Großküche des Altenheimes geliefert und ist nicht berauschend. Da die Kinder wesentlich weniger essen, als der durchschnittliche Erwachsene, werden auch weniger Portionen bestellt. Somit ist es am Ende günstig. Wir bezahlen ca. 25 Euro / Monat.

Alles Gute,

Athena

Beitrag von lilie684 12.04.11 - 22:21 Uhr

Hallo,

das Essen wird leider nicht frisch gekocht, sondern geliefert. Auch kein Bio.

Ich muss sagen, wenn ich von 4 Euro ausgehe find ich es schon ne ganze Menge. Habe dann 2 Kinder im Kiga und für 8 Euro am Tag kann ich schon für die ganze Familie ein gutes Essen kochen.

Beitrag von athena2004 12.04.11 - 22:50 Uhr

Das finde ich sehr teuer. Wenn jedes Kind ein Portion bekommen würde, würde das Essen auch bei uns 3-4 Euro kosten, aber da Kinder wesentlich weniger essen, bekommt jedes Kind vielleicht 1/3 einer regulären Portion, was das Essen auch bezahlbar macht. Vielleicht kannst Du das im Kindergarten vorschlagen, da es ja offensichtlich keine Erfahrungswerte gibt..

Für 8 Euro kann man schon einiges zaubern, da stimme ich Dir zu!
Ich würde bestimmt nicht lange überlegen, ob ich nicht doch lieber selbst koche.. Wenn man das auf den Monat hochrechnet oder das Jahr, kommt EINIGES zusammen!

Beitrag von fibia 12.04.11 - 22:11 Uhr

Hallo,

bei uns kommt das Essen hiervon in unsere Kita:
http://www.apetito.de/gemeinschaftsverpflegung/kitas/Seiten/default.aspx

Es kostet 2,50 € am Tag und schmeckt unserer Tochter eigentlich immer sehr gut :-)

LG

Beitrag von mutschki 12.04.11 - 22:16 Uhr

hi

bei uns ist die kita bis 16 uhr,wenn die kinder solange angemeldet sind,ist mittagessen pflicht.
aber man kann das kind auch nur bis 14 uhr anmelden und dann kann man wählen ob mit oder ohne,man kann auch jeden tag entscheiden ob mitgegessen wird.
mittagessen gibts so im 12.45 uhr.
vor ein paar monaten wurde das essen noch geliefert ,kostete 3 euro.
jetzt gibts essen von appettito und das kostet 2 euro.

lg carolin

Beitrag von silbermond65 12.04.11 - 22:25 Uhr

Leckere Speisepläne .Jeden Tag Obst oder Gemüse dazu. Immer Nachtisch......von Obstsalat bis Eis.
Essen kommt von einer Großküche und kostet 2,50.

Beitrag von susanne85 12.04.11 - 22:33 Uhr

hallo

ich finde das sehr sehr viel..

hier zahle ich 30 euro für 20 tage...

lg
lieferant appetito

Beitrag von clautsches 12.04.11 - 22:37 Uhr

Ja, gibt es, kostet 2 Euro pro Essen.
KiGa-Beitrag zahlen wir 5 Euro im Monat für Bastelsachen & Co.

LG Claudi

Beitrag von lagefrau78 12.04.11 - 23:31 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat einen Ganztagsplatz mit Mittagessen, das kann man auch gar nicht abbestellen, weil der Kiga nur Ganztagskinder nimmt. Das nur am Rande.

Unser Mittagessen kostet 23 Euro pro Monat, und das ist der Pauschalbetrag für alle Einrichtungen, auch Tagesmütter, etc. in der Stadt.

Viele Grüße!

Beitrag von oosueoo 12.04.11 - 23:35 Uhr

bei uns kostet es 3,50€ am tag

ich finde es zu teuer.

Beitrag von liz 13.04.11 - 07:01 Uhr

Hallo!

Bei uns kostet ein Essen 2,20 Euro. Wenn Ferien sind, wird von einer anderen Küche geliefert, da kostet es dann 3 Euro. Dieses Essen ist aber qualitativ besser als das normale Essen.

Aber nur nebenbei, heftige Öffnungzeiten habt ihr da. :-)

lg

Beitrag von lilie684 13.04.11 - 13:38 Uhr

Hallo, was meinst du mit heftige Öffnungszeiten?

Beitrag von polar99 13.04.11 - 07:32 Uhr

Bei uns wird das Essen im Kiga angeliefert von einer Großküche (man kann zwischen 4 Gerichten wählen).

Preis pro Tag: 1,40€. Wir sind sehr zufrieden.

Beitrag von eumele 13.04.11 - 08:35 Uhr

Hallo!

Das Mittagessen kostet 2 Euro bei uns.

LG, eumele

Beitrag von eumele 13.04.11 - 08:36 Uhr

...übrigens auch von appetito

Beitrag von die_schnute 13.04.11 - 08:55 Uhr

Hallo,

also für die Kinder, die bis 15 oder 17 Uhr (7,5h bzw 10h) in der Einrichtung sind gibt es Mittagessen, selbst und frisch gekocht für 60€/ Monat.
Für die Kids, die VÖ, also um 1 bzw zwischen 1 und 3 geholt werden nicht, die bekommen nur einmal die Woche Mittwochs etwas-meist MIlchreis oder sowas "Kleineres" ansonsten essen sie mitgebrachte Stulle.

Find ich jetzt nicht besonders gut, da die Kids auch an einem separaten Tisch essen.Alle anderen gemischt.
Aber was will man tun, es ist die einzige Ganztagseinrichtung und in BaWü ist glaube der Dreh nicht so richtig raus, wie man das dann so macht.
(komme aus dem Osten und da lief es ganz anders und viel besser)

LG
schnute

Beitrag von kawie2106 13.04.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

mein Kind geht von früh 7.00Uhr bis manchmal 17.00Uhr in den Kiga und die Verpflegung ist komplett (Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken) vom Kiga organisiert! (1 Köchin).
Kostet zusammen im Monat maximal 50,00 €!

lg. Kawie

Beitrag von schnuffel0101 13.04.11 - 09:13 Uhr

Bei uns gibt es Mittagessen. Super gut und lecker und kostet nur 2€

Beitrag von emeliza 13.04.11 - 09:40 Uhr

In unserem Kiga gibt es nur 35 bzw. 45 Stunden Plätze, d.h. die Kinder sind bis 14 bzw. bis 16 Uhr dort. Mittagessen gibt es für alle gleich. Die einzige Möglichkeit das zu umgehen hat man, wenn man sein Kind um 12 Uhr abholt und um 14 wieder bringt.

Das Essen kostet im Monat € 50,- und kommt von einem großen Lieferanten aus Wuppertal (wir wohnen in Köln). Wir Eltern finden das Essen nicht besonders gut und hätten lieber einen lokalen Lieferanten, aber wir beißen leider auf Granit bei unserer Leitung.

LG Sandra

Beitrag von pasmax 13.04.11 - 10:32 Uhr

selber in der küche wird nicht gekocht...wir bezahlen im monat pro kind für Mittag und Vesper max. 45€

Lg pas

Beitrag von peachii 13.04.11 - 10:32 Uhr

Hallo,

bei uns kostet das Mittagessen 2 Euro pro Tag und wird in der Kita frisch gekocht;-)

Liebe Grüße
Peachii

  • 1
  • 2