3. Screening :-) - aaber :-( SS-Diabetes...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny133 12.04.11 - 22:17 Uhr

Hallo

wir haben heute unser drittes Screening absolviert.
Der Arzt hat bestätigt, das es ein Mädchen wird #huepf. Und das obwohl unser Sohn sich im Hintergrund beschwert hat, das er lieber einen Bruder will *lach*

BPD 8,0; KU 27,4; Gewicht ca. 1200 g und Größe ca. 35 cm

Jetzt geht mit meinem Mann die Streiterei los: Namen hätten wir schon. Ich will aber den Namen Alissa mit i und er mit y - ansonsten will er einen anderen :-[ Supi. Nochmal ganz von vorne anfangen mit der Namenssuche...

Uund der Arzt hat mir eröffnet, das bei SS-Diabetes direkt am ET eingeleitet wird *heul* ich hör hier im Umkreis nur mieses über die blöden Einleitungen. Werd am Samstag gleich mit meiner Hebi sprechen, das sie, falls es soweit kommt alle ihre Geheimrezepte rausholt um die Wehen von alleine in Gang zu setzen.

Hoffe ja, das die kleine sich früher auf den Weg macht, denn es heisst doch, das die zweiten schneller kommen als die ersten und Nico war mit ein paar Stunden über ET doch schon recht gut dran!

LG
Melanie mit Nico (3,5) und ?? Bauchzwerg (29+2)

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 12.04.11 - 22:33 Uhr

Ihr wollt einen komplett neuen Namen suchen, obwohl ihr euch im grunde einig seid und euch beiden Alyssa/Alissa gefällt?
Nur wegen der i oder y frage?

Das ist doch totaler Quatsch.

Ist doch völlig wurscht, ob Alyssa oder Alissa.
Sieht beides gut aus, wird beides gleich ausgesprochen. Ist ein schöner Name.

Wenn er auf das y besteht, dann lass es ihm doch.
Was ist denn an dem i so viel schöner? #kratz

Und deswegen, dass deine Kleine am ET auch kommen muss. Vielleicht könntet ihr ja dann ein paar Tage vorher eher sanft einleiten? Ich versteh doch richtig. Du hast SS Diabetes und musst einleiten?
Vielleicht hast du ja Glück und es will selber pünktlich raus.
*Daumen drück*

Beitrag von jenny133 12.04.11 - 22:39 Uhr

Du verstehst in soweit richtig, das ich einleiten muss, sofern es eben nicht vor dem ET von alleine kommt. Die Hoffnung ist ja da :-) Mach jetzt grade einen Packt mit meinem Bauchbewohner, das die Wohnung ab spätestens dem 24.06. gekündigt ist (ET ist der 26.06.) ;-)

Mir gefällt die Schreibweise mit y gar nicht. Ist kompliziert, man muss es immer dazu sagen und wenn es nur gelesen wird auch noch dazu sagen, wie man es ausspricht :-(

LG
Melanie
Ps. Danke für deine Daumen!

Beitrag von tweety.79 13.04.11 - 07:11 Uhr

moin hatte bei meiner lütten auch ss diabetes und da mußte nicht eingeleitet werden war sogar zwei tage drüber!! komisch!!

LG Melli

Beitrag von jenny133 13.04.11 - 09:00 Uhr

Danke Melli

mittlerweile glaub ich das da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Werde mal sehen ob es überhaupt so weit kommt und welches Gefühl ich dann habe und wie es dem Baby geht!

LG
Melanie