Schüleraustausch- Gastgeschenke ??

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von marathoni 12.04.11 - 22:18 Uhr

Hallo, meine Tochter fährt 1 Woche zum Austausch nach Frankreich in eine Familie mit 3 Kindern.
Nun möchte ich ihr gerne etwas für die Gastfamilie als Anerkennung und Dank mitgeben.
Wer hat Ideen ?
Ich dachte an folgendes:
Für den Papa hätte ich ein 6er Pack Rothaus Bier mitgegeben ( trinken die Franzosen angeblich sehr gerne ),
für die Mama evtl. Schokolade bzw. Pralinen
So, mein problem sind eher die Kinder:
Die Austauschschülerin ist 16, ihre große Schwester 19 und ihr Bruder 13.
Was würdet ihr da mitbringen? Her mit euren ideen. DANKE!!#ole

Beitrag von maletera 12.04.11 - 23:44 Uhr

Hallo,

egal ob in Frankreich, Italien oder Schottland: Bei mir standen ALLE, d.h. Kinder und Eltern auf die Ritter Sport Schokolade.
Sie konnten alle nicht genug davon bekommen und ich musste sogar danach noch welche per Post schicken!
Ich finde das reicht als Gastgeschenk auch wirklich aus. Sollte ja eher eine kleine Geste sein!


lg
maletera

Beitrag von solania85 13.04.11 - 10:19 Uhr

also ich hab auch mehrere Austausche hinter mir.

Wie meien Vorrednerin schon schrieb :) Ritter Sport ist immer klasse.

Ich würd auch eher über ein Familiengeschenk- also z.b. so nen Schnöckerkorb mit schoki, evtl. nem lokalen likör, schwarzwälder schinken :) etc reinpacken- wird sonst schwer, für jedes kind was einzeln zu finden- vor allem in dem alter :)

LG solania

Beitrag von manavgat 13.04.11 - 12:32 Uhr

Ein schönes Gesellschaftspiel für die ganze Familie. Die Anleitung sollte auch in der Sprache der Gastfamilie drin sein.

Gruß

Manavgat

Beitrag von butler 13.04.11 - 13:05 Uhr

Ich würde weder Bier noch Pralienen mitgeben. Stattdessen etwas typisches aus D bzw. eurer Gegend.
lg

Beitrag von unilein 13.04.11 - 20:48 Uhr

Immer sehr gut finden Franzosen auch "merci" :-)

Beitrag von marathoni 15.04.11 - 09:43 Uhr

Danke an alle für die wertvollen Vorschläge.
Wir haben uns nun für einen Familiengeschenkekorb entschieden- für jeden was dabei.