Was ist das jetzt für eine Phase?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 1973sonja 13.04.11 - 07:51 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich weiß, es gibt verschiedene Wachstums- und sonstwie-Phasen bei den Kleinen, habt Ihr einen Tip für mich, was das nun ist? Ich möchte meine Tochter nur verstehen...
Sie ist 21 Monate alt, und seit ein paar Nächten wacht sie nachts mehrfach auf und weint, schreit sogar richtig. Sie ist schwer zu beruhigen. Häufig holen wir sie dann zu uns ins Bett, wenns nicht anders geht.
Letzte Nacht wollte sie gar nicht erst einschlafen. Ich hab sie dann zum Beruhigen mit in unser Bett genommen, und dann später erfolgreich in ihr Bett gebracht. Nachts wurde sie wach und schrie fürchterlich, ich bin dann hin, sie wollte auf den Arm. Hab sie beruhigt, und sie ins Bett setzen können. da schlief sie fast im Sitzen ein, hat sich dann zusammengerollt und ist wieder eingeschlafen. Ich wollte nur noch einen Moment stehen bleiben, aber sie schreckte alle paar Minuten hoch und guckte, ob ich noch da stehe. Das hat eine Dreiviertelstunde gedauert, bis ich mich aus dem Zimmer schleichen konnte und sie wieder schlief.

Ich habe mal gelesen, daß Kinder um den zweiten Geburtstag die Abnabelungsphase von Mama durchmachen, sehr leicht aufwachen und dann schlecht träumen und Angst haben.

Habt Ihr da auch ERfahrungen mit gemacht und könnt mir evtl. Tips geben? Handele ich richtig, wie ich es tue? Geht das irgendwann wieder besser?
Versteht mich nicht falsch, ich möchte einfach nur wissen, was los ist, so ein lautes nächtliches Schreien kenne ich nämlich von meiner Tochter gar nicht.

Lieben Dank für Eure Hilfe und habt alle einen schönen Tag.

LG Sonja