Blöd geträumt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dasdinchen82 13.04.11 - 08:06 Uhr

Erstmal ein guten Morgen an alle!!!!!

Muß mal los werden was ich heute Nacht geträumt habe, ich mag es glaub ich nicht meinem Freund erzählen, sonst hält der mich noch für verrückt......

Hab heut Nacht geträumt dass ich eine Fehlgeburt hab. Weiß nicht genau warum, ob das das Unterbewußtsein ist das so die Ängste verarbeitet, Denn seien wir mal ehrlich angst haben wir ja alle irgendwie. Hab in den letzten Tagen auch mehr gemacht als ich eigentlich darf, und habe auch recht seelischen stress, schwer pflegebedürftige Großmutter und so....

Kennt ihr solche Träume? Bin normalerweise nicht so, ich kenn das alles gar nicht von mir....

Bin gespannt auf eure Berichte....

Herzlichen Kugelgruß an alle....

Nadine

10 + 5 mit einem jetzt schon mini-Bauch

Beitrag von lona27 13.04.11 - 08:23 Uhr

das sind deine unterbewussten Ängste, und die Träume sind die beste Möglichkeit das zu verarbeiten :)

Ich hatte auch so nen doofen Traum - allerdings anderes Thema, weil ich wohl weiter bin. Mein Doc hat mir gesagt, es würde bald losgehen und ich bin seitdem wartend... Im Traum war dann meine Cousine meine Hebamme und sagte mir, so nen Monat könne es wohl doch noch dauern.... Kein heftiger Traum, aber wohl auch ein Signal von meinem Unterbewusstsein, dass es wohl doch länger dauern könnte....

tja, so ist unsere Psyche - eigentlich genial!

Alles Gute für euch!

Beitrag von victorias 13.04.11 - 08:30 Uhr

Morgen

Hatte ich ich die ersten Wochen auch verstärkt solche Träume.....
zum Glück ist das mittlerweile nicht mehr so.
Hatte ständig Albträume - auch welche die nicht direkt mit der SS zu tun hatten....denke auch dass das stark mit dem Unterbewusstsein zusammenhängt die Ängste die man so hat!

LG Victoria 22.SSW

Beitrag von jana1609 13.04.11 - 08:38 Uhr

ich hab auch bis zur 14. oder 15. SSW so stark geträumt. Und so fiese Sachen..

Häufiger Fehlgeburten, aber sogar von Morden!
Also ich hoffe, das hat nix mit meinem Unterbewußtsein zu tun, und wenn doch, dann hoffe ich mein Unterbewußtsein ist sehr kreativ und neigt zur Übertreibung.

Wach hab ich eigentlich nie Mordgelüste ;-)

Liebe Grüße,

Jana und Krümi 18.SSW

Beitrag von sabstar 13.04.11 - 09:30 Uhr


Ohhhh frag mich mal was ich geträumt habe....

mein Mann hat sich in eine Bekannte verguckt und ich habe die ganze Zeit im Traum geweint und versucht die beiden auseinander zu bekommen.
Zu der Zeit war ich schwanger! Irgendwann habe ich dann gesehen, dass die beiden UNSER Kind, ein Mädel namens Emma, zusammen aufgezogen haben und für mich war die Situation unerreichbar...

Voll krank! Aber das scheinen wohl wirklich unterbewusste Ängste zu sein.

LG
Sabbi

Beitrag von christiane2501 13.04.11 - 09:39 Uhr

Ohman, da bin ich ja beruhigt das es nich nur mir so geht,
hab zurzeit jede Nacht nen Traum, manche sind total schlimm,da träum ich von Lebensrettung, Umweltkatastrophen, Prügelei usw.und jedesmal bin ich aber schwanger!!!Aber diese Nacht hatte ich einen schönen Traum, ich hatte unseren kleinen Wurm im Arm und hab ihn gestillt und mein Freund hat "Ihm" dann die Windeln gewechselt, er hat ihm die größe 4 angelegt,aber er war doch ein Neugeborenes, da musst ich richtig schmunzeln voll süß oder???

Lg Christiane + Bauchzwerg (13+1)