am fr FA- würde er schon was sehen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 13.04.11 - 08:22 Uhr

moin,

ich habe nun für fr einen termin ausgemacht da ich wissen möchte was nur mti mir los ist... ich habe zwar einen unregelmässigen zyklus aufgrund meines PCOS, aber einen so langen über 50 noch nie!!! das maximale war in den letzten 6 jahren 45..... und sonst immer darunter....

meine letzte mens war am 20.2. , ein sst am 31.3. war negativ. ...


ich weiss echt nicht mehr was mit mir los ist.... zum verzeifeln....


kann der fa etwas am fr denn schon sehen? im falle einer ss? was ich ja wirklich nicht glaube erstens wegen test, zweitens fühle ich mich nicht so....

lg

Beitrag von sunrise09 13.04.11 - 08:45 Uhr

Ne Freundin von mir hatte auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus.
Um das ein wenig in den Griff zu bekommen, hat sie vor dem ES täglich Himbeerblättertee und nach dem ES Frauenmanteltee getrunken. Und promt ist sie 4 Monate später schwanger geworden.

Weiß´nicht, ob das bei jedem so funktioniert...

Wenn du schwanger wärst, würde der Arzt das aber durch nen Bluttest auf jeden Fall rausbekommen. Bluttests sind ja schon sehr früh machbar.

ICh wünsche dir von Herzen, dass es geklappt hat!!!

Alles Gute dir!