Was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von micisa 13.04.11 - 08:29 Uhr

Guten Morgen,

kann mir vielleicht jemand einen Tip geben was ich bei Halsschmerzen und "rauer" Stimme machen kann, hatte bis gestern "nur" verschleimten Husten und keinerlei Schmerzen, über Nacht hat sich das Blatt dann gewendet. Medis möchte ich nicht unbedingt nehmen, vielleicht hat ja jemand gute Erfahrung mit Hausmitteln gemacht. Danke Euch!

LG micisa
#danke

Beitrag von misshappiness 13.04.11 - 08:36 Uhr

Emser Pastillen wirken wirklich gut und die darfst du nehmen.
Oder Lemocin, ist auch entzündungshemmend (wird eher für Kinder verwendet, hilft Erwachsenen aber genauso) kein Wundermittel, aber hilft.

Beitrag von dopi1985 13.04.11 - 08:41 Uhr

hy
hab momentan dasselbe problem.
hatte übers wochenende sogar fieber. also ne gscheite verkühlung. konnte montags vor heiserkeit ned sprechen. usw

in der apotheke gibts einige lutschtabletten die du nehmen darfst. die können dir da am besten weiterhelfen.
tantum verde zb. gibts auch zusätzlich als gurgellösung. usw.

bei mir is schon besser geworden aber der husten plagt mi einwenig momentan.
schnupfen is besser geworden, da hab ich mir nen meeressalzspray gekauft , weil die nase zt so zu war.

gute besserung
sarah