welche stellungen??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von welche stellung? 13.04.11 - 08:43 Uhr

welche stellungen mögt ihr so am liebsten??? #sex

Ich liebe ja die variationen der missionarstellung, weil man sich da supper küssen und in die augen sehen kann. #verliebt

es gibt natürlich auch noch andere die mir gut gefallen (reiter, löffelchen, doggy,..)

würden auch antworten von männern interssieren.

schönen tag, ne ;-)

Beitrag von sonne.hannover 13.04.11 - 08:44 Uhr

Ich finde alle Stellungen supper...

Beitrag von lichtchen67 13.04.11 - 09:10 Uhr

Es gibt keine "am liebsten". Mal ist das geil und mal das, tagesformabhängig.

Lichtchen

Beitrag von purpur100 13.04.11 - 10:19 Uhr

ich weiß, welche Stellung für einen Mann die schlimmste ist ;-)

Die Wolfstellung





vorm Loch sitzen und heulen
#rofl#rofl#rofl

Beitrag von mausebaer86 13.04.11 - 10:25 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von misskiss 13.04.11 - 11:00 Uhr

#rofl#rofl

Wie geil ist das denn

Beitrag von seelenspiegel 13.04.11 - 10:56 Uhr

http://www.lachmeister.de/lustiges-bild/fsk-18/314/sexstellung.html

Beitrag von rubbel-die-katz 13.04.11 - 12:23 Uhr

ich kann für meinen freund reden er liebt es total wenn ich auf ihm bin und vorallem wenn ich mich dabei hinhocke..... 2min und fertsch sag ich nur #ole

Beitrag von ++++++++++++++++++ 13.04.11 - 13:57 Uhr

mein "offizieller" Freund mag es gerne richtig hart in der Doggy Stellung.
Meine Affäre mags eher gemütlich in der Missionarsstellung oder wenn er auf der Couch sitzt und ich auf ihm ... Hauptsache man kommt an das Gesicht des Anderen :).
Ich bevorzuge mal dies und mal das ...
Verschiedene Männer für verschiedene Bedürfnisse/Stellungen halt

Beitrag von mansch 13.04.11 - 14:29 Uhr

manchmal kann ich es fast verstehen, wenn manche sich einen Zweitstecher halten...

#hund des tu ma immer weh, weiß nich warum... #hicks

Beitrag von plagegeist 13.04.11 - 14:38 Uhr

vielleicht dringt er zu tief ein?

Beitrag von seelenspiegel 13.04.11 - 21:34 Uhr

Kennst doch die Geschichte......


3 Schäferhunde beim Arzt


...fragt der erste den zweiten: "Und, warum bist du hier?" "Ach hör auf! Ich bin eigentlich ausgebildeter Wachhund. Gestern sollte ich wie immer das Haus bewachen. Da ist doch nebenan in Nachbars Garten diese superscharfe Pudelhündin. Tja, da konnte ich nicht anders: Rüber über den Zaun und ab um die Ecke mit ihr. Und als ich wieder zurückkomme, ist das Haus ausgeräumt. Jetzt soll ich eingeschläfert werden... Und du?"

"Ich bin ausgebildeter Blindenhund. Als ich gestern mit Herrchen unterwegs war, ist auf der anderen Straßenseite diese absolut unwiderstehliche Rottweilerdame. Ich wollte ja nur mal rüber und "Hallo" sagen. Aber Herrchen hats nicht über die Straße geschafft....
Jetzt wollen sie mich auch einschläfern."

Beide drehen sich zum dritten Schäferhund um: "Und du?" "Tja, gestern hat Frauchen geduscht. Als sie aus der Dusche kam rutscht ihr Handtuch runter und sie bückt sich. Glaubt mir, ich konnte einfach nicht wiederstehen...."

"Und jetzt wirst du auch eingeschläfert?"

"Nee! Krallen schneiden!"

Beitrag von plagegeist 13.04.11 - 14:06 Uhr

sie gefesselt von hinten genommen.

sie bis zu ihrem höhepunkt lecken.

sie reitend auf mir.


Beitrag von eishaendchen80 13.04.11 - 14:10 Uhr

rumexperimentieren ist natürlich toll aber den kann ich mir nicht verkneifen.




Als Fritzchen eines schönen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt: "Was macht ihr da?" Vater: "Wir machen dir einen kleinen Bruder!" Fritzchen ruft: "Ich will keinen Bruder!" und geht. Am nächsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die Mutter obenauf. Fritzchen: "Was macht ihr da?" Mutter: "Wir machen dir eine kleine Schwester!" Fritzchen ruft: "Ich will aber keine Schwester!" und geht. Am nächsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut und sieht, dass der Vater die Mutter von hinten nimmt, ruft er: "Und einen Hund will ich schon gar nicht!"