minimale SB... was soll ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von activia2205 13.04.11 - 08:47 Uhr

guten morgen ihr lieben,

gestern abend hatte ich ganz wenig SB als ich auf der toi war. die war eher bräunlich.
bin heute 5+2 und habe meinen FA-Termin erst am Freitag. soll ich trotzdem vorher zum arzt o.ä? ich habe keine schmerzen, fühle mich leider völlig unschwanger. die sb waren aber nur einmal da.
bin auch völlig trocken, keinerlei ausfluss.

hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
activia#zitter

Beitrag von zapmama2003 13.04.11 - 08:55 Uhr

Hallo Activia,

so was hatte ich auch paar mal dann ganz viel Blut. Mit dem Baby war aber alles ok. Das war auch so am Anfang der SS. Bin jedes mal zum Arzt gegangen. Es heißt doch immer: Blutungen in der SS sollte man immer ernst nehmen.

LG
Zap

Beitrag von victorias 13.04.11 - 09:09 Uhr

Egal wie viel, egal welche Farbe, immer mit dem Arzt abklären!
Sicher ist sicher und du bist beruhigt!

LG Victoria 22.SSW

Beitrag von lucas2009 13.04.11 - 09:14 Uhr

Arzt anrufen und sofort hin,
alles Gute

Beitrag von grit102 13.04.11 - 09:50 Uhr

Ich hatte auch Schmierblutungen bis zur 14. Woche. Allerdings waren dies Stressbeding tund auch braun. War deswegen mehrmals beim Arzt und im KH zur Kontrolle. Die Hebamme: Braunes Blut ist definitiv Altblut und kein Grund zur Sorge. Trotzdem würde ich da simmer wieder abklären lassen!
Also geh zum Arzt! Und sonst leg die Beine hoch und Magnesium!

Beitrag von mausbaermama-2006 13.04.11 - 10:41 Uhr

Hallo,
ich bin heute 5+6 und hatte gestern auch Schmierblutungen. Da ich schon 2 FG hatte bin ich sofort zu einer Ärztin- da meine im Urlaub ist musste ich mir schnell was suchen und hatte Glück. Man hat eine normal zeitentwickelte Fruchthöhle gesehen, aber noch keinen Herzschlag. Auf meinen Wunsch hin habe ich Utrogest bekommen. Nehme ich momentan Abends 2 Stück. Momentan ist auch alles wieder weg. Aber an Deiner Stelle würde ich auch eher mal zum Arzt, Bei mir hat sie keinen Grund für die SB gefunden.

Gruss und Alles Gute!
Mausbaermama