Eisenwert aufpuschen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternken 13.04.11 - 08:58 Uhr

Hallo!

Ich hatte am Montag meine Vorsorge und es wurde festgestellt dass der Eisenwert so niedrig wie noch nie zuvor war. Er lag bei gerade mal 10.
Meine FÄ hat aber auch nichts weiter dazu gesagt.

Was macht ihr um euren Eisenhaushalt aufrecht zu erhalten? Ferro Sanol nehme ich schon.


LG

Beitrag von zartbitter2009 13.04.11 - 09:05 Uhr

Hi!

Ferro Sanol hat bei mir nie richtig gewirkt so wie es gedacht ist...

Was immer sofort bei mir angeschlagen hat waren die "Billig-" Eisen+VitC Kapseln aus der Drogerie... innerhalb von 3 Wochen wieder auf 13 von knapp unter 10 ;-) Und dann den Wert auch gehalten.

LG Zartbitter mit Boys und Ü-#ei 14. SSW

Beitrag von mikke87 13.04.11 - 09:07 Uhr

Muss auch seit gestern Kräuterblut Dragees nehmen....ansonsten viel Spinat essen ;)
LG

Beitrag von nayita 13.04.11 - 09:10 Uhr

Ich würde auch als erstes auf meine Ernährung achten und versuchen viel eisenhaltiges zu essen. Ausserdem kannst du es mit Kräuterblut versuchen.

Eisenpräparate vertrage ich leider gar nicht.

Beitrag von kckan 13.04.11 - 09:13 Uhr

Ich bekomme schon von Anfang an Eisentabletten mein Wert war bei 6, 9 und mit Tabletten bei 11,.. also wenn er nichts gesagt ist es wohl nicht notwendig. Rotbäcken Saft gibt es mit Eisen...

Lg Kati

Beitrag von dentatus77 13.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo!
Ein Hb-Wert von 10 ist in der Schwangerschaft noch unbedenklich, es ist ja auch normal, dass der Wert sinkt, weil das Kind eben auch Eisen braucht.
Tabletten würde ich an deiner Stelle noch nicht nehmen, achte auf deine Ernährung, viel Eisen ist in dunklem Fleisch, Spitzenreiter wäre Leber, aber das muss gar nicht sein.
Wenn du Eisen aus pflanzlicher Nahrung beziehen möchtest, trink viel rote Säfte, alle roten Früchte enthalten Eisen, Vollkorngetreide ist auch nicht schlecht. Wichtig ist, dazu keine Milchprodukte zu sich zu nehmen und nach Möglichkeit ein Glas Orangensaft o.ä dazu zu trinken, weil Vit.C die Aufnahme des Eisens in den Körper fördert.

Liebe Grüße!