kinderwunschklinik kiel, prüner gang

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von knuddelmaus17kiel 13.04.11 - 09:50 Uhr

Hallo,

ich hatte jetzt 3 fehlgebruten und laut allen Untersuchungen bin ich und mein mann kerngesund... humangenetik und schilddrüse alles in ordnung...

naja, mein fa sagte dann, dass es beim nächsten mal klappt und er hatte auch schon eine frau die auch nach 3 fehlgebruten ein gesundes kind bekommen hat, ist ja auch schön zu hören aber es hilft mir nicht weiter.

naja, somit habe ich mir einfach ein termin in der kinderwunschklinik kiel, prüner gang geholt... um erstmal nur ein beratungsgespräch meiner untersuchungen zu besprechen und dann mal sehen was die sagen...

ich werde auf natürlichen weg schwanger daran liegt es nicht, nur das baby will nciht bleiben...

meine frage an euch, kenn jemand die praxis und wenn ja wie sind eure erfahrungen??

LG

Beitrag von bella212 13.04.11 - 09:55 Uhr

Ich kenn die Praxis zwar nicht, aber ich kann dir nur sagen das die in der KIWU Praxis dich mal richtig durchchecken.
Man fühlt sich auch in ner Kinderwunschpraxis gleich ganz anders aufgehoben als beim normalen FA.
Viel Glück!!! Und ich glaub das wird schon werden. Immer versuchen an das positive zu denken...

lg

Beitrag von knuddelmaus17kiel 13.04.11 - 09:59 Uhr

danke für deine antwort, das baut mich etwas auf =)

Beitrag von napi79 13.04.11 - 12:59 Uhr

ich bin dort bei dr. von otte in behandlung und super zufrieden dort. es sind alle dort sehr nett. wir sind zur zeit in der warteschleife unserer dritten icsi. auch wenn es mittlerweile der dritte versuch ist, vertraue ich denen dort.

lg

Beitrag von niba74 13.04.11 - 15:20 Uhr

Hallo#winke
Wir waren auch zuerst in der Klinik, aber uns hat es nicht gefallen.
Ich schildere mal kurz warum.
Er hatte von uns keine Befunde und hat uns im Aufklärungsgespräch gleich zu einer künstlichen Befruchtung geraten. " Das sind die besten Chancen."
Mein Mann ist privatversichert, daher gehen wir mal davon aus, daß er nur Geld machen wollte.
Er hätte uns erstmal richtig untersuchen müssen, und uns dann das Ergebnis mitteilen sollen.
Wir waren nach dem Gespräch so fertig, daß wir beide im Auto saßen und geweint haben.
Dann habe ich es meiner FÄ erzählt und sie gab mir den Tip mich einmal bei DR. Brandenburg im Brauereiviertel vorzustellen.
Was für ein Unterschied!!
Im Erstgespräch fragte er uns nach ganz vielen Sachen und hat sich auf keine Methode festgelegt, sondern nur die einzelnen Unterschiede erklärt.
Danach wurden wir untersucht und es wurden bei mir und meinem Mann verschiedene Untersuchungen veranlasst.
Erst nach diesen Ergebnissen gab es ein erneutes Gespräch und dann hat er uns erzählt wie es im Momnet aussieht und was wir machen können.
Das hat er uns aber erst erzählt, als alle Befunde vorlagen!!! und nicht wie in der Prüne gleich am Anfang ohne Befunde.
Ich würde immer wieder zu Dr. Brandenburg gehen.
Tolle Ärzte, nettes Team und alles stimmt dort.
Er hat es immer wieder geschafft uns aufzubauen und uns Mut zu geben.
Dir alles Liebe und wenn du noch Fragen hast, dann kannst du dich gerne über meine PN melden.
LG NIcole#winke

Beitrag von knuddelmaus17kiel 13.04.11 - 20:50 Uhr

Danke für deine ehrliche Meinung. Ich werde mir die Praxis mal anschaun weil ich habe auch Angst das die eine künstliche Befruchtung machen wollen obwohl ich ja schwanger werde nur es bleibt nicht. Werd mich melden wenn ich da war.