Schmierblutungen ohne Befund?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanny2381 13.04.11 - 10:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin jetzt in der 31. ssw Woche und habe seitdem We immer mal wieder dunkel braune Schmierblutungen. War Montag beim Arzt, der konnte so gar nichts feststellen.

Nun ging es heute morgen wieder los und ich frage mich, wenn der Arzt nichts feststellen konnte, wo das her kommt.

Habe mittlerweile schon den "Schongang" eingestellt, also mache momentan nicht mehr viel, Sex hatten wir auch nicht. Hm. Man macht sich ja doch so seine Gedanken.

Hat jemand ähnliches erlebt? Meint ihr ich muss mir Sorgen machen, solange es altes Blut ist?

#danke

LG Sanny 30+3 ssw

Beitrag von combu779 13.04.11 - 10:06 Uhr

Hallo Sanny,

es ist verständlich, dass Du Dir Sorgen machst. Was hat denn Dein Arzt gesagt, woher es kommen könnte? Rufe doch einfach noch mal in der Praxis an.

LG Kati

Beitrag von sanny2381 13.04.11 - 10:19 Uhr

Er wusste es auch nicht... fragte nur ob ich Sex hatte, schwer gehoben habe, etc.
Habe Samstag den Haushalt gemacht, ja und war viel draußen mit meiner Großen, aber das ist ja normal und das mache ich sonst auch.

Also hatte er keine weitere Erklärung, und da auf dem US und CTG alles gut war, meinte er das kann passieren und ich solle mir keine Sorgen machen, solange es altes Blut ist.

Hm.... #gruebel