War das ne Nacht ! Mai mamis und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sneafi21 13.04.11 - 10:15 Uhr

Huhu #winke

War das ne Nacht ..... Ich hab schon echt gedacht ich fahr ins KH #schwitz

Harter Bauch , Unterleibsschmerzen und Rückenweh und das recht regelmäßig so alle 10 min #schwitz hatte ich schon öfters Nachts aber nie so schlimm . Beim Ctg nie ne Wehe zu sehen und ist auch noch alles zu ;-) Bauch ist schon gerutscht

Da hab ich mir die Nacht schon halb aus verzweiflung ne Wärmflasche gemacht ( nur so warm wie dusche oder bade ) dann wars nach 2 std wieder besser und konnte etwas schlafen .

Jetzt fängt es wieder an nur unregelmäßiger und was erträglicher aber fühl mich nicht so unwohl wie die Nacht

Ich wollt noch Haushalt machen aber ich zwing mich besser zum gammeln #schein

GLG Dani + Nele ( in der Kita #schein ) und #baby boy 37 ssw

Beitrag von ninad81 13.04.11 - 10:19 Uhr

Guten Morgen,
meine Nacht war ähnlich. Schmerzen waren nicht regelmäßig. Deshalb war ich einigermaßen beruhigt. Muttermund ist aber eh noch zu... Gestern beim CTG waren aber auch schon zwei Wehen zu sehen.
Ruhe mich jetzt auch ein bisschen von der Nacht aus. Muss aber echt auch noch ein bisschen was tun...
Nina (ab morgen 37. SSW)

Beitrag von trixie04 13.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo...

ich hatte das vor 2 wochen mitten beim einkaufen, mein mann hat auch gemeint er müsse mich gleich ins kh fahren.
dabei hat sich mein kleiner nur gedreht und sich ins becken geschoben, war sehr schmerzhaft.
ich nehm jetzt immer vorm schlafen gehen 2 magnesiumtabletten, erstens dass ich in der nacht keine wehen bekomme und zweitens hatte ich jede nacht wadenkrämpfe und bin wie ne irre aus dem bett gesprungen.....
ruh dich lieber bissl aus und nimm vielleicht magnesium!

LG und alles gute Trixie 36ssw

Beitrag von t16 13.04.11 - 10:25 Uhr

Juhu #winke

Ich geselle mich mal zu euch, meine Nacht war genauso bescheiden.....
War von 1 uhr bis halb 3 wach. Bauch war steinhart, wußte gar nicht mehr wie liegen sollte. Es zog im ganzen Unterleib. Und immer wenn der Bauch so hart wird, mangelt es irgendwie an Luft. Und wenn man dann mal doch eingeschlafen ist, wird man nach spätestens 1,5 Std wieder munter, weil`s Klo ruft..
So langsam macht schlafen keinen Spaß mehr...........

LG Kathi, die mit euch fühlt#winke

Beitrag von meandco 13.04.11 - 10:31 Uhr

gsd noch keine regelmäßigen wehen #schwitz wär ja auch eindeutig zu früh in der 36. ssw #schock

aber dafür ganz schön gut ... geh dann ganz gern mal in die knie #schwitz un der bauch kringelt sich so richtig schön ein #rofl aber wie gesagt, nur kurz und nur ein paar mal nachts ... das geht schon. die restliche zeit schlaf ich dann wie sonstwas.
das mit der wärmflasche mach ich übrigens auch gerne ... die wirkt wunder #pro

mal schauen wie lange wir das dann diesmal noch schaffen ;-)

lg
me

Beitrag von vienetta 13.04.11 - 10:39 Uhr

Ging mir ähnlich. Bei mir ging es erst heute früh so richig los. Dann ein Ziehen und Stechen im Leistenbereich sowie Bauchkrämpfe. Meine kleine Maus kommt echt nicht zur Ruhe. Hab schon Angst, dass sie sich wieder mit dem Kopf nach oben dreht :-[
Ich ruhe mich erstmal hier auf der Couch aus.
Macht euch einen hübschen Tag,
vienetta (ssw35+3) #cool