Pille diane einfach so nehmen, trotzdem schutz??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mama6709 13.04.11 - 10:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

es geht darum, und zwar habe ich bis letztes Jahr august die 3 monats spritze genommen, habe sie dann ausgesetzt. Ich habe meine Periode erst dann wieder am 8. märz bekommen und nach 2 wochen wieder.

Nun muss ich sagen das ich die Pille seit letzter Woche wieder nehme, habe einfach wieder damit angefangen, hatte aber keine Periode.
Also nicht am ersten tag der periode genommen.

Besteht trotzdem schutz oder eher nicht?

Vielleicht weiß das jemand.
Lg mama

Ps. beim forum verhütung hat mir keiner geschrieben, deshalb schreib ichs hier

Beitrag von snuffle 13.04.11 - 10:24 Uhr

Schutz besteht trotzdem.

Ich hab die Diane35 vor einigen Jahren genommen um zu versuchen einen regelmässigen Zyklus zu bekommen. Ich hatte also mit beginn der Einnahme auch keine Periode. Meine FÄ meinte damals, es besteht trotzdem schutz.

Beitrag von quink 13.04.11 - 13:10 Uhr

Hallo

Also ich wäre mir da nicht sicher, ob der Schutz wirklich schon besteht. (Bin da nicht der selben Meinung wie meiner Vorschreiberin). Du hast ja die Pille an irgend einem Tag von Deinem Zyklus begonnen. Somit weisst Du ja nicht an wievielen Tagen du sie "vergessen" hattest.

Also ich würde sagen, nimm die Pille weiter bis zum ersten Mens Tag. Mache dann die gewohnten 6 Tage Pause und beginn am 7. Tag nach Mens wieder mit der Pille. So bist Du ganz sicher, dass Du geschützt bist.

Alles andere wäre mir ein zu hohes Risiko.

Bin nicht sicher, aber habe sogar gedacht, dass mann bei Beginn der Pille am ersten Menstag beginnt und nicht dann wenn die Mens fertig ist. (nur beim ersten Monat).

Viele Grüsse
Quink#sonne

Beitrag von kajulju 13.04.11 - 13:34 Uhr

Hallo, nach beiden Schwangerschaften bekam ich ewig keine Periode und da sagte meine Gyn auch, dass der Schutz mit der 1. Pille besteht - unabhängig davon, wann ich sie nehme. Ich nehme aber auch die Yasmin (Einphasenpräp.).
Frag doch einfach deinen Arzt aber ich denke, du bist "safe".

LG,
Kathi

Beitrag von nadine84 13.04.11 - 21:56 Uhr

Ich nehme auch die Diane35.

Habe bis Ende Januar die Minipille genommen. Die nimmt man ja ohne Pause einfach weiter. Habe dann Ende Jan abgestillt und dann einfach die Diane genommen, als der Streifen der Minipille aufgebraucht war.

Ich denke, dass der Schutz ab der ersten Pille da ist, da sie ja keine Minipille ist. Da ist es ja wiederum anders, weil sie schwächer ist.

Ich bin auf jedenfall nicht schwanger geworden ;-)

LG Nadine mit Melina #blume

Beitrag von quink 13.04.11 - 23:03 Uhr

Guten Abend

Ich nochmals, für den Fall dass es noch jemand liesst.

Wenn Du im August die 3 Monatsspritze erhalten hast, dann wäre die nächste Spritze im November 2010 fällig gewesen. Von November 2010 bis März 2011 hattest Du somit keinen hormonellen Schutz. Das heisst Du hättest in dieser Zeit konventionell z.B. mit Kondom verhüten müssen.
Wenn Du jetzt mit der Pille beginnst, gelten die gleichen Regeln wie wenn Du noch nie hormonell verhütet hättest. (Ist nicht das selben wenn man wechselt von Minipille direkt auf normale Pille, oder Spritze/Implantat ohne Unterbruch auf Pille.)

Ich bin medizinische Praxisassistentin und habe auch schon beim Gynäkologen gearbeitet. Was man dort alles hört wie man verhüten kann:-[! Da dies aber doch schon länger her ist, habe ich mal meine Pillenpackung studiert.

In der Packung steht:
"Wenn sie während des vergangenen Monats keine hormonale Verhütungsmittel eingenommen haben: Warten Sie bis zu Ihrer nächsten Monatsblutung. Beginnen Sie mit der Einnahme der Dragees am 1. Tag des Zyklus (= 1. Tag der Blutung). Der 1. Zyklus wird etwas verkürzt sein, während alle folgenden Zyklen vier Wochen dauern.

Sie können auch am 2. bis 5. Tag Ihres Zyklus mit der Dragee-Einnahme beginnen, dann müssen Sie aber während der ersten 7 Tage der Einnahme im ersten Zyklus zusätzliche Verhütungsmethoden (z.B. Kondom) verwenden."

Du weisst ja aber nicht an welchem Tag Du mit der Pille begonnen hast. Und Du hattest eine hormonelle Pause von 3 Monaten. Deshalb bleib ich bei meiner Meinung. Der Schutz ist nicht garantiert in diesem ersten Zyklus. Sicherheitshalber verhüte zusätzlich mit Kondom oder so.
Nimm jeden Tag zur gewohnten Zeit eine Tablette, dies an 21 Tagen. Mach die gewohnte Pause von 7 Tage (in dieser Zeit sollte die Mens kommen) und beginne dann mit der neuen Packung. Dann wird der Schutz auch sicher sein.

Viele Grüsse
Quink#sonne