Bin ganz neu hier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dilo84 13.04.11 - 10:28 Uhr

Hallo ich habe seit Montag erfahren dass ich schwanger bin
War gestern auch beim FA und dort wurde ebenfalls ein Urintest gemacht und Blut abgenommen

Den Termin für die US- untersuchung hab ich erst nach 2 Wochen
So ganz freuen möchte und kann ich mich noch nicht, weil ich Angst habe, dass die Freude nur kurz anhält #zitter

Könntet ihr mir was empfehlen?? Worauf muss ich achten? Was sollte ich essen und was nicht??

Ja und gestern hat mir die Arzthelferin gesagt dass gestern also 12.4 die 4 Wochen voll sind
ich hatte meine letzte Periode am 15.3.11. Bin ich jetzt 4+1 , also Anfang 5. ssw ???

Könnte mir das auch einer mal sagen, danke im Voraus

Beitrag von sunny210285 13.04.11 - 10:33 Uhr

Also erstmal #herzlich lichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :)

Was kann man dir raten? Versuche entspannt an alles ran zu gehen. Freue dich das der Test positiv ist und habe eine Vorfreude auf den ersten Ultraschall. Ich habe meine Letzte periode am 13.3. gehabt und am 5.5. den ersten Termin beim Frauenarzt.

Esse das worauf du Lust hast. Rohe Sachen nur vermeiden. Aber sonst rinn damit :D Man versteift sich zu extrem auf die Sachen die man darf und die man nicht darf.

Ja und du hast Recht. 4+1 ist die 5.Woche und somit der 2te Monat :D Schau schon 1 Monat geschafft :D

Ganz liebe Grüße
Sunny mit Andree 3 1/2, Domenik am Sonntag 1 Jahr und miniminiwürmchen 5.te woche im Bauchi

Beitrag von dilo84 13.04.11 - 10:38 Uhr

Heyyy #herzlich Dankeeee


Wir sind ja gleich weit oder??

Okay ich versuche mein Bestes zu geben



LG
Dilo mit #ei 5.te Woche

Beitrag von sunny210285 13.04.11 - 10:41 Uhr

Ja ich weiß noch nicht genau wann es ist. aber rein rechnerisch sind es 2 Tage unterschied bei uns :)

Beitrag von dolli1209 13.04.11 - 10:37 Uhr

Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! #ole #fest

Also, was ich dir empfehlen kann (auch, wenns schwer fällt):
Versuche, so entspannt wie möglich zu bleiben und dich nicht verrückt zu machen.
Hatte anfangs auch richtig Angst vor einer FG, weil viele Mädels im Bekanntenkreis auch eine hatten.

Aber irgendwann habe ich es geschafft, diese Ängste abzulegen und positiv nach vorn zu schauen.

Und siehe da, in 19 Tagen wird unser Sohn per KS geholt (wg. BEL) :-)
Versuche einfach daran zu denken, wie schön das Leben mit Deinem Zwerg werden wird.

Bezüglich des Essens:

Verzichte auf rohe Wurst, rohen Fisch und Rohmilchprodukte.
Bei Käse z.B. steht auf der Packung drauf, ob es sich um Rohmilchkäse handelt oder nicht.
Ich persönlich habe u.A. folgende Sachen nicht gegessen:
Salami, Teewurst, Leberwurst, Sushi, Mett, rohen Schinken.

Da ich gerne Kaffee trinke, bin ich auf koffeinfreien Kaffee umgestiegen.

Man muss auch nicht übervorsichtig sein, ich denke, eine gesunde Mischung macht´s :-)

Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft! #winke

Melli mit Colin inside (37.SSW)