wir dürfen also auch durchaus mal negativ gestimmt sein...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von -wildblume- 13.04.11 - 10:44 Uhr

eine größere studie bestätigt noch mal:

http://www.zeit.de/wissen/2011-04/schwangerschaft-stress
#winke

Beitrag von majleen 13.04.11 - 10:51 Uhr

Na, das ist ja super. Ich wünsch dir viel Glück #klee

Beitrag von mina-1903 13.04.11 - 10:56 Uhr

Das ist ja toll #huepf

Beitrag von katalena83 13.04.11 - 10:58 Uhr

Das finde ich gut !!! #huepf

Beitrag von bella212 13.04.11 - 11:02 Uhr

Sehr schön!!!!!

habe doch immer so viel schiss, dass sich meine negativ Gedanken negativ auf die IVF übertragen.

LG:-D

Beitrag von -wildblume- 13.04.11 - 11:09 Uhr

ja genau und dann potenziert sich die angst...so kann man auch mal positiv mit den negativen gedanken umgehen und es zulassen mal negativ zu denken ohne angst - dann denkt man - glaube ich - auch schneller wieder positiv....;-) #kratz#huepf

Beitrag von leni2010 13.04.11 - 11:19 Uhr

...dass tut gut zu lesen! DANKE! Ich habe mir nämllich schon soooo oft Gedanken darüber gemacht....

Beitrag von donnayvonna 13.04.11 - 21:06 Uhr

Hat jemand mal einen Blick auf die Kommentare zu diesem Beitrag geworfen? Das stimmt mich allerdings mal negativ!!!