Pucky Laufrad LMR... Wie lange können die kleinen....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jeany82 13.04.11 - 10:47 Uhr

Hallo

Ich überlege meiner Tochter (19 Monate) das Pucky LMR zu kaufen, habe aber etwas Angst das sie da nicht allzulang drauf fahren kann, da sie sehr groß für ihr alter ist.
Wie lange konnten eure darauf fahren?

LG

Beitrag von dentatus77 13.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo!

Das kommt nicht nur auf die Größe sondern auch auf die Beinlänge an. Meine Tochter ist auch groß, hat aber kurze Beinen. Da ist das LRM gerade richtig und wird sicher ne Weile passen.
Ich würde ins Geschäft gehen, das LRM und das LR1 ausprobieren, wenn das LR1 zu groß ist, nimmst du das LR1.

Der Sohn meiner Cousine ist jetzt 4 und fährt noch das LRM - der ist allerdings auch eher klein.

Liebe Grüße!

Beitrag von jeany82 13.04.11 - 11:00 Uhr

Vielen Dank für deine schnelle Antwort... Das LR1 war noch etwas groß (waren gestern Probesitzen). Sonst würde ich noch ein wenig warten mit dem kauf.
Ihre Innenbeinlänge beträgt etwa 33 cm.
Echt schwierig.

LG

Beitrag von dentatus77 13.04.11 - 11:48 Uhr

Hallo!

Die Länge am Bein gemessen oder im Stand mit Schulterbreit gespreizten Beinen?

Wenn die Länge am Bein gemessen wurde, ist das LRM nahezu perfekt, hier ist mal ne Abbildung drin, wie die Beinlänge sein soll:

http://scoolbike.de/upload/download/1004271606371.pdf?PHPSESSID=7348b626cd014233a74eba8b37387517

Schau mal auf Seite 6: Die Schrittlänge sollte ca. 3-4cm länger sein als die Sattelhöhe. Die niedrigste Sattelhöhe beim LRM beträgt 29cm, beim LR1 34cm.
Von daher denke ich, dass das LRM das richtige Laufrad ist. Und der Sattel kann ja ca. von 29-39cm verstellt werden, sodass deine Kleine noch reichlich wachsen kann, bis das LRM zu klein wird.

Liebe Grüße!

Beitrag von cooky2007 13.04.11 - 10:57 Uhr

Mein Sohn hat das 10 Zoll von Kettler ( nicht von Puky). Er ist 1,06 m groß und fährt immer noch ab und zu drauf. Ist ok.

Beitrag von jeany82 13.04.11 - 11:02 Uhr

Das von Kettler hatte ich mir auch angesehen, aber das geht noch nicht, da es einen zu hohen einstieg hat. Wäre aber eine alternative , wenn das Pucky zu klein wird

Beitrag von 04.06-mama 13.04.11 - 11:25 Uhr

Wir haben für unseren Kleinen, 87 cm, (er wird im Mai 2 Jahre) das Puky LRM gekauft, alles andere wäre zu groß für ihn gewesen.

Ich denke mit dem kann er diesen Sommer durch fahren (man kann ja auch noch Sitz und Lenker höhen verstellen) und für nächstes Jahr haben wir noch ein anderes Laufrad (Kettler 12,5 Zoll) hier stehen bzw. vielleicht fährt er dann auch schon mit dem Fahrrad ...

Für den Anfang finde ich persönlich das Kleine am Besten.

Lg 04.06-mama

Beitrag von fbl772 13.04.11 - 11:33 Uhr

Unser Kleiner ist jetzt 2,75 Jahre alt und fast 1 m groß, sehr kräftig und fährt immer noch auf dem LRM.
Bedenke, dass die Kleinen so ein Rad auch halten können müssen. Mit 18 Monaten kann ich mir nicht vorstellen, dass sie das größere von Puky schon sicher halten kann ...

Das LRM kann man am Sitz und am Lenker verstellen. Je größer die Räder, je schneller können die Kleinen werden, von daher finde ich kleinere Räder besser.

Unser Kleiner bekommt jetzt zum 3. Geburtstag ein größeres Laufrad.

VG
B

Beitrag von perserkater 13.04.11 - 11:56 Uhr

Hallo

Meine Kleine bekommt im Mai zum 2. Geburtstag das LMR. Sie ist durchschnittlich groß und ich denke, für den Anfang ist so ein kleines Laufrad immer noch an besten. Es lässt sich ja auch verstellen und somit ne ganze Weile drauf fahren.

LG

Beitrag von tim06 13.04.11 - 12:23 Uhr

meine tochter ist fast 3 und fährt noch das lrm. aber ich bin schon auf suche nach einem neuen - sie könnte zwar noch ne weile damit fahren - aber ich finde das sieht komisch aus da das laufrad so klein ist

Beitrag von maschm2579 13.04.11 - 12:24 Uhr

Hallo,

das LRM hatte meine Tochter bis Weihnachten, da war sie 2 Jahre und 9 Monate. Jetzt fährt sie mit dem 12 Zoll Laufrad von Puky und das kann sie ewig fahren. Unser Nachbarskind ist schon 1,12 m und fährt mit leidenschaft damit :-)

Mhh das LRM hat meine Tochter mit ca 1,5 Jahren bekommen, also ist sie ein Jahr damit gefahren.

lg

PS: sie war mit 2 Jahren 78 cm und ist jetzt mit genau 3 Jahren 94 cm

Beitrag von emmy06 13.04.11 - 12:25 Uhr

unser sohn ist knapp 3,5 jahre, etwa 1m groß und kann problemlos noch auf dem lrm fahren, lenker und sattel sind doch höhenverstellbar.

er bevorzugt das lrm sogar öfter seinem lr1, da es kleiner, leichter und wendiger ist.




lg

Beitrag von jeany82 13.04.11 - 12:58 Uhr

Dank Euch allen für eure Antworten. Dann werden wir wohl erstmal das LMR kaufen. Fände es zu schade noch länger zu warten, da sie gerne ein richtiges Laufrad fahren möchte.
Wir haben im moment das BIG Flippi und das wird langsam zu langweilig und zu klein.

Danke nochmal und LG Jenny