Abends zu hell...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 11:33 Uhr

Hallo ihr Lieben, meine Tochter ist 2,5 Jahre und alt und kommt trotz großer Müdigkeit abends nicht in den Schlaf, erst wenn es draußen dunkel ist, kann sie schlafen! Da frühs aber der Wecker klingelt, fehlt ihr natürlich eine Stunde Schlaf, die sie dann am Wochenende nachholt.

So richtig dunkel krieg ich es nicht im Kinderzimmer, Mittagschlaf am Wochenende mach ich jetzt schon mit ihr im Schlafzimmer, da krieg ich es dunkler. Das kann ich aber abends nicht machen, weil das Baby da schläft und ich die beiden nicht allein im Bett lassen kann.

Gewöhnen sie sich wieder dran, dass es abends heller ist und es pegelt sich wieder ein? Oder bleiben uns nur abdunklungsrollos?

Beitrag von kiki-2010 13.04.11 - 11:37 Uhr

Na klar, Kinder gewöhnen sich an alles!

Aber warum kannst Du denn nicht die Kids zusammen im Schlafzimmer schlafen lassen? Und warum legst Du Dich mit ihr hin? Sie ist doch schon fast 3, oder?
Wegen des Kinderzimmer-Lichtproblems würde ich notfalls mal über ein Verdunklungs -Rollo oder -Gardine nachdenken.

Gruß Kiki

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 11:47 Uhr

Danke für deine Antwort!

Das Baby schläft im Anstellbett und Scarlett im Ehebett- und mir ist einfach die Gefahr zu groß, dass Scarlett sich auf das Baby legt oder im Spaß mal ihre Decke übers Gesicht zieht. Mit einem 4 Monate altem Baby ist mir das einfach zu heikel. Außerdem schläft Scarlett abends partout nicht, wenn einer von uns dabei ist, dann dreht sie wieder auf, sie will also allein einschlafen- und allein laß ich sie nicht mit Marelie wenn sie wach ist.

Ich leg mich am Wochenende mit beiden ins Bett, stille Marelie in den Schlaf und in der Zeit schläft auch Scarlett ein. Ich kann mir dann aussuchen, ob ich mitschlafen will oder ich geh raus, wenn beide tief und fest schlafen. Aber wie gesagt, abends klappt das nicht...

Beitrag von kanojak2011 13.04.11 - 11:55 Uhr


Hallo,

Findest du die Verdunklungsrollos ganz schlimm ? Wir waren in einem Fachgeschäft, da ließen wir uns beraten und da waren wikrlich welche mit 100% Verdunklung, die haben wir dann genommen. Sie sind in creme-weiß mit einem leichten Blumenmotiv darauf.

Ansosnten hängt es auch von der Lichtempfindlichkeit ab. Meine Tochter gibt sich sogar den Bären über die Augen, damit es dunkel genug ist.

LG

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 12:13 Uhr

Nein, ganz schlimm find ich sie eigentlich nicht. Allerdings kostet ein Gutes ja ein Haufen Geld (es sind auch 2 Fenster), und Anfang nächsten Jahres tauschen wir die Zimmer- die Kinder kriegen unser Schlafzimmer- da ist es ja dunkler...Bin etwas geizig, wenn es viel Geld kostet und dann nur einen Sommer Sinn macht!

Beitrag von kanojak2011 13.04.11 - 12:16 Uhr

alles klar, dann kann ich es verstehen. Dann sollen sie sich doch den krtek übers Gesicht geben, vllt kommt ihr damit ein Sommer aus:-p

wir hatten gaaanz zum Anfang noch richtige Vorhänge, die sind ja für ein Sommer wesentlich günstiger.

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 12:25 Uhr

?

Bist du es Maulwurfi?

Beitrag von kanojak2011 13.04.11 - 12:29 Uhr

jo, ganz traurige einsame Grüße#heul und #herzlich

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 12:45 Uhr

Ey du Nudel, ich war schon ganz verzweifelt und hab schon Leute auf dich angesetzt, die dich hier finden sollen! Da ich dich nun habe, kommst du um den Brief drum herum, den ich dir geschrieben hätte!:-p

Mein Laptop ist kaputt, nach 3 Tagen Entzug bin ich- als Marelie schlief, ins Schlafzimmer zu Andreas Rechner geschlichen- ließ sich nicht hochfahren...Also beide Teile zum Kumpel gebracht, der es nicht hingekriegt hat, dann also doch beide zum Fachmann. Andreas` haben wir gestern wieder bekommen, meiner ist noch im Laden...

Vor lauter Frust hab ich den Flur neu renoviert...

Warum machst du dich so aus dem Staub? Ich war schon ganz panisch...

Beitrag von kanojak2011 13.04.11 - 12:49 Uhr

wir setzten es per PN fort, nicht wahr. Heute ist der schönster Tag nach langer Zeit, ich konnte es mir nicht erklären..Setzte dich ausnahmsweise auf meine Freundesliste.

Ohne dich bin ich nur zur Hälfte da..

du kannst dir nicht vorstellen, wie mein herz blutete, den rest per pn

Beitrag von woelkchen1 13.04.11 - 12:59 Uhr

#liebdrueck#verliebt

Beitrag von mama-von-meleena2010 13.04.11 - 12:33 Uhr

Hallo.

Also ich habe bzw hatte das gleiche problem mit unserer Maus (4Monate) sie schläft nur ein wenn es dunkel ist.

Ich kann dir als Tip geben wenn di eine Große Schwarze Decke hast die über beide Fenster reicht dann klemme sie doch ins Fenster so habe ich es bei uns im Schlafzimmer gemacht. Wir wollen auch net unnötig geld für Rollos asugeben da die Maus ja zum Winterhin in Ihr Zimmer ziehen wird, und mein Freund und ich schlafen llieber etwas heller als stockdunkel.

LG Manu