Laufendes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von patzerl 13.04.11 - 12:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch ja nach eurer Meinung bzgl. meines gestrigen Schwangerschaftstests (Fotos VK, Femtest Frühtest) gefragt.

Ich dumme Nudel konnte es nicht erwarten und hab heute früh mit einem CB Digital getestet, den mir mein Schatz unter die Nase gehalten hat. Ob es sich aufs Ergebnis auswirkt, dass ich nur 2,5 Std. geschlafen habe... keine Ahnung. Naja, jedenfalls war das Ergebnis: nicht schwanger.

Wie weit im Zyklus ich bin kann ich nicht sagen, da ich sehr unterschiedlich lange Zyklen habe. Meine letzte Mens war am 8.3. (die davor am 18.1.).

Da mir aber seit Tagen des öfteren richtig schlecht ist (vor allem wenn ich Zigarettenrauch rieche) und ich seit ungefähr vorgestern in der Leistengegend, teiweise mittig im Unterleib und heute beides und teilweise kurz im Rücken ein Ziehen hab, hab ich jetzt einfach einen Termin bei einer Frauenärztin vereinbart. Nach meinem Umzug brauch ich hier eh eine neue Ärztin.

Morgen Nachmittag hab ich Termin. Drückt mir die Daumen, dass die irgendwas positives bzgl. einer Schwangerschaft sagt. Oder es zumindest nichts schlimmes ist, weshalb mir in letzter Zeit so komisch ist.

Es grüßt euch ganz lieb und wünscht euch eine wunderbare Zeit

Lili

Beitrag von solania85 13.04.11 - 12:05 Uhr

also man sagt ja, das man das ergebnis innerhalb von max. 5 min ablesen soll.
Naja, aber bei den Digitalen- mein CB zeigt seit November Schwanger 1-2 Wochen an.

Naja dein FA wird dir morgen auch nicht mehr sagen können. Die Tests vom FA schlagen viel später an, als die, die du kaufen kannst und sehen tut man ja auch noch nix.

Trotzdem viel glück :)

Beitrag von saskia33 13.04.11 - 12:05 Uhr

Ich würde in ein paar Tagen nochmals testen!
Leider hat der FemFrühtest sehr oft ne VL,auf den würde ich mich nicht verlassen(geb mal bei goggle diesen test ein ;-))

Hatte damals 4 mal (FemFrühtest)einen angebliche positiven Test gehabt und war nicht Schwanger !°!!


Viel Glück


lg sas #stern im Herzen

Beitrag von saskia33 13.04.11 - 12:07 Uhr

Bei meiner letzten SS hatte ich mit diesen Test getestet und der hat da auch gestimmt!Der CB digi hat dann am nächsten Tag auch schwanger angezeigt #schein

Leider wars dann ne FG #schmoll

Beitrag von ramona-1983 13.04.11 - 12:13 Uhr

Hi!
Ich glaube nicht dass sich der Schlaf auf einen SST auswirkt, eher ob du in den Std davor viel getrunken oder viel auf Klo warst.
Wahrscheinlich könnten sie beim Arzt nur durch einen Bluttest eine SS bestätigen,wenn nichtmal der SST anschlägt.
Drücke dir die Daumen dass du ss bist!#klee