Aprilies - seid ihr auch soooo müde?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 82mother 13.04.11 - 12:08 Uhr

... ich könnte schlafen, schlafen und nochmals schlafen ... heute morgen habe ich bis 11 Uhr gepennt und jetzt könnte ich mich schon wieder hinlegen! mein Mann lacht nur noch drüber :-p

Wenn ich nicht schlafe, gehe ich mindestens jede Stunde einmal aufs Klo.

Ansonsten geht es mir eigentlich prima, ab und zu zieht es mal hier mal dort - aber das ist ja normal.

Ich freue mich schon auf unseren Sonnenschein und wünsche mir, dass er sich nicht bis zum ET Zeit lässt. So langsam werde ich doch etwas hibbelig!

Wünche Euch noch eine schöne SS!

82mother (ET-13)

Beitrag von irish.cream 13.04.11 - 12:24 Uhr

Müde #gaehn ist gar kein Ausdruck

Aber mir wird kein Schlaf gegönnt :-(
Um 5 klingelt Papas Wecker, da ich den auch immer mitbekomme bin ich schon das erste Mal wach.. wieder einschlafen ist schwer, da mittlerweile jede Position so ihre Nachteile hat..
spätestens um 7 steht dann aber mein Großer neben mir und will in den Tag starten #schwitz
naja - die lieben Kleinen halt :-p

tagsüber hinlegen geht net, weil wegen Kind.. der geht abends gegen 20 Uhr wieder zu Bett.. dann schaue ich noch ne Stunde TV oder räume die Küche vom Abendessen auf.. spätestens um 22 Uhr liege ich aber auch wieder im Bett..

ABER diese vll. 9 Stunden Schlaf (mit Unterbrechungen für Toilette, Kind wird wach..) reichen mir momentan überhaupt nicht!!!
Vor der SS waren es nur 5-6 Stunden und ich war ausgeschlafen.. schrecklich diese Unterschiede :-p

naja - ist ja nimmer lange..
Tanja mit Brian (3) und Amy (ET+3)

Beitrag von leona78 13.04.11 - 12:39 Uhr

Yep, ich bin die letzten paar Tage auch togal groggy.

Der Schlaf ist halt einfach nicht mehr wirklich erholsam. Das nächtliche Hin- und Herdrehen tut weh und ist anstrengend. Oft wache ich auf, weil ich auf dem Rücken liege und mein Bauch mich fast erdrückt. Oder ich muß auf Toilettte.

Morgens bin ich oft schon gegen halb sechs mehr oder weniger wach. Danach ist nur noch an Halbschlaf zu denken.

Zum Glück schlafe ich tagsüber oft noch ne knappe Stunde.

Ansonsten zieht und zwickt es im Mumu, der Bauch wird ständig hart und heute morgen war mein Ausfluss etwas blutig durchzogen. GMH ist auch auf 1 cm verkürzt und von innen bildet sich ein Trichter.

Mal sehen, wann es denn nun losgeht. Bin nun ET-8