Erhöhte Entzündungswerte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnupupu 13.04.11 - 12:25 Uhr

Hab mal ne Frage. Liege seit Freitag total flach, weil ich so starke Schwindelanfälle habe. So abend war ich dann auch noch im KH, weil mein Bauch alle 2 Min. hart wurde. War zum Glück nichts. Jetzt habe ich gerade meine Blutwerte bekommen die laut Allgemeinarzt sbhr hoch seien. Der Entzündungswert BSG liegt 80/90 die Erythorozyten sind erhöht sowie der Hämoglobinwert, der Hämatrokrit, das C-Reaktives Protein.
Die FA hab ich angerufen meldet sich heute abend dann mal Telefonisch, weil sie Patienten hat.

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen, dass es meinem Krümel net gut geht?

Beitrag von marjatta 13.04.11 - 12:38 Uhr

Du warst am SO abend im KH wegen der Schwindelanfälle, das ist schon mal gut. Haben die auch ein Blutbild gemacht?

Ansonsten bei so hohen Entzündungswerten wird man schauen müssen, ob Du einen Infekt hast. Der muss - sollte er baktierell sein - auf jeden Fall behandelt werden.

Wenn Du nicht auf den FA warten möchtest, lieber wieder ins KH. Normalerweise sind die Bauchzwerge gut geschützt und werden weiterhin gut versorgt, aber hohe Entzündungswerte sind nicht gut. Da wäre ich schon vorsichtig. Wenn Deine Leberwerte schlecht sind, ist auch eher KH angesagt zwecks Überwachung. Wäre nicht so schön, wenn Du eine Eklampsie bekommen würdest.

Aber das kann man so aus der Ferne nicht so gut beurteilen. Wenn Du Dich absolut schlecht fühlst, dann wäre für mich das KH der erste Ort, den ich aufsuchen würde.

Gruß
marjatta

Beitrag von waffelroellchen 13.04.11 - 22:32 Uhr

Hi,
na hat sich der FA gemeldete? Ich hatte auch erhöhte Werte und die haben mich dann engmaschig kontrolliert alle 2 Tage Blut abgenommen und alle 3 Tage US gemacht!
Alles Gute!