Magenprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddlbear 13.04.11 - 12:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß langsam nicht mehr, was ich noch tun kann, um meine Magenprobleme in den Griff zu bekommen. Versuche mal zu beschreiben, was los ist:

Ich habe seid etwa 2 Wochen einen ständigen Druck im Oberbauch, zwischendurch wahnsinniges Sodbrennen und ein unterschwelliges Brennen im Magen. Und was mich total kirre macht ist, dass (vor allem morgens nach dem Frühstück) mein Magen eine Weile unangenehm pocht, als sei er total angestrengt. #augen

Ich war schon beim HA. Er hat auch meinen Bauch abgetastet (aua) und meinte, er hätte da was, aber es wäre schwierig, mir was zu verschreiben. Ich solle mich mit Schonkost ernähren und nichts scharfes usw. essen. Jetzt probier ich schon eine Weile zusätzlich Heilerde, hab ein Abo mit verschiedenen Teefirmen abgeschlossen, Heizkissen...
Ich weiß, ihr könnt mir nicht wirklich helfen, aber mich würde es schon erleichtern, dass es jemandem genauso/ähnlich geht. Oder habt ihr vielleicht noch einen Rat??

Danke für´s lesen und
tschuldigung für´s #bla aber muss mal meinen Frust los werden

Beitrag von a.kaletha 13.04.11 - 12:52 Uhr

Hmm, gegen das Sodbrennen kann ich Dir nur Rennie empfehlen. Ich selber hatte schon vor der SS große Magenprobleme (chronische Magenschleimhautentzündung) und Sodbrennen aber da durfte ich ja noch "richtige" Tabletten nehmen :-(

Rennie hilft mir ganz gut...

LG & alles Gute
ak mit Louis inside 33. ssw

Beitrag von keks2411 13.04.11 - 12:52 Uhr

Ich habe das selbe wie du da ich ohne SSW schon an Reflux leide und bei meinem ertsen Sohn sogar Blut gespuckt habe, geht es in dieser SSW nicht ohne Talcid und Omeprazol, sprich mit deiner FÄ und geh zum Internisten.

Gute Besserung.

Beitrag von knuddlbear 13.04.11 - 12:58 Uhr

Ja werd ich einen FA sagen...hast du auch so ein komishes pochen im Magen??

Beitrag von keks2411 13.04.11 - 14:15 Uhr

ja pochen klopfen drücken das ganze programm