Wer hat auch einen ruhigen Bauchbewohner?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tobesab 13.04.11 - 13:11 Uhr

Hallo!

Bin jetzt in der 27. SSW und meine kleine Maus ist sehr ruhig und bewegt sich nicht viel. Finde das sehr schade. Ich höre immer von anderen, wie sehr sie ihr Baby treten und boxen spüren, so das sie davon sogar in der Nacht wach werden. Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Ich spüre immer nur leichte Stupser. Mach mir manchmal schon Sorgen deswegen. Wem geht es auch so?

LG
Sabine + #baby Lea inside

Beitrag von akay03 13.04.11 - 13:14 Uhr

hey,bei meiner tochter jetzt drei jahre alt war das auch so...sehr ruhig..
und jetzt bin ich morgen in der 21.ssw ,kann es schon manchmal spüren wenn die kleine tritt oder so..ist aber auch ruhig...merk das selten...

mach dir keine sorgen das ist ok!!

Beitrag von mami...2008 13.04.11 - 13:16 Uhr

huhu

ich bin ab morgen auch in der 27.ssw und m ir geht es ähnlich wie dir. Bin aber nicht enttäuscht , denn es kommt alles noch , so war es zu mindets bei meiner Tochter #verliebt.....

Also Kopf hoch und abwarten;-)


lg#winke

Beitrag von muccilein 13.04.11 - 13:17 Uhr

Meine Maus ist auch sehr ruhig- zarte Mädels? :-)
Freue mich immer wenn ich sie mal bemerke. Das einzige was sie nicht mag sind zu enge Hosen, da tritt sie gegen.

LG Mucci 25.SSW

Beitrag von didyou 13.04.11 - 13:17 Uhr

Huhu #winke

bei mir war es am Anfang wo ich die Bewegungen spürrte genauso. Ich habe aber auch ne Vorwandplazenta, vielleicht liegt es daran.
Mittlerweile merke ich die Tritte und das Boxen von meinem Kleinen ziemlich stark. Oftmals tut es sogar weh wenn er in meine Rippen tritt.
Warte ab, noch ein paar Wochen und dann merkst du die Kleine bestimmt auch viel stärker!

LG und alles Gute!

Didyou mit Ben inside, 37. SSW

Beitrag von sueann 13.04.11 - 14:10 Uhr

Ich hab letzte Woche zufällig von meinem FA erfahren, dass ich eine VWP habe, hatte ich mir auch schon fast gedacht, da die Tritte sehr schwach rüber kommen. Ab wann hast du es dann stärker gemerkt?
Bin in der 21. SSW.


LG
sueann

Beitrag von mieze77 13.04.11 - 13:18 Uhr

Hallo! #winke

Da bin ich ja nicht alleine. Bin in der 20. Woche und am Samstag hab ich auch das erste mal gespürt das unser Gummibärchen sich bewegt.

Da es mir ja gut ging die ganze Zeit hätte ich jetzt gerne etwas mehr Action, aber das kommt wohl noch.

Lg

Mieze77 19+5

Beitrag von jenna26 13.04.11 - 13:26 Uhr

Hallo

Ich bin zum 2 mal schwanger und in der 18SSW und merke ganz ganz selten. Bei der ersten SShabe ich Luca in der 17 SSW RICHTIG gemerkt und ab der 20SSW konnte mein Mann ihn von aussen spüren.

Habe mir auch schon Sorgen gemacht, weil alle erzählen bei der 2SS merkt man das ehr. Der Gyn sagte das gibt es öfters.

LG Jenna

Beitrag von winter2010 13.04.11 - 13:27 Uhr

Hallo,

bin ab Morgen in der 26 SSW. und habe einen extrem ruhigen Bauchbewohner. Merke nur abends auf dem Sofa vereinzelt mal ein paar Stupser und das war's. Bin an manchen Tagen deswegen auch besorgt, meine Hebi meint es gibt solche und solche Bauchbewohner manche sind einfach ruhiger.


Liebe Grüße Winterfrau #winke

Beitrag von stefk 13.04.11 - 14:01 Uhr

Hallo! #winke

Ich habe auch einen recht ruhigen Zwerg. Nachts bin ich von Tritten noch nie wach geworden ... aber da bin ich auch nicht böse drum!;-)

Mittlerweile werden die Tritte seltener und im Großen und Gnazen auch schwächer, da nicht mehr so viel Platz ist. Aber wenn er mal ausholen kann, dann steckt ganz schön Wums dahinter!#schwitz Das sind dann aber mal 1-2 Tritte und dann war's das wieder.

LG,
stef