Was gebt Ihr für nachmittags mit?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mitsomushi72 13.04.11 - 13:25 Uhr

Hallo!
Ich muß auch mal eine kleine Umfrage starten - unter allen, deren Kinder bis nachmittags im Kindergarten bleiben. Also, mein Sohn (3,5) geht bis 15.30 Uhr, und nach dem Mittagsschlaf essen dort alle einen kleinen Nachmittagssnack aus ihren Boxen. Was tut Ihr denn da so rein? Mein Sohn hat immer Obst, dazu meist was eher Süßes mit (Standard: kleines Milchbrötchen mit Marmelade oder Nutella, Zwieback oder Butterkekse, auch mal Dinkelbrezeln etc. oder einen Babybel mit Crackern) - aus dem einfachen Grund, daß herzhaftere Sachen doch eher verderben, wenn sie so den ganzen Tag in der Garderobenwärme vor sich hindümpeln. Also, ein Vollkornbrot mit Wurst würde ich ihm nicht mitgeben. Oder wie seht ihr das? Habt ihr noch ein paar gesündere Ideen für die Vesperbox?
Danke!!
#herzlich lich
mitso

Beitrag von kulo 13.04.11 - 13:38 Uhr

Hallo,
Ich mach das ganz genauso. Etwas suesses wie ein minihanuta und ein Stück Banane noch in der Schale . Oder mal ein Keks. Zum Vesper seh ich das nicht eng. Frühstück ist da wichtiger und kann man ja auch frisch, gesund gestalten weils max. Eine Stunde in der büchse verweilen muss:-)

Kulo

Beitrag von novemberschnecke 13.04.11 - 13:50 Uhr

Hm, hat der KiGa keine Möglichkeit die Sachen zu kühlen?
Ich gebe für nachmittags immer einen Joghurt mit, aber der kommt halt auch in den Kühlschrank...
Ansonsten vielleicht ein Stück Breze oer einen Müsliriegel (auch nicht unbedingt gesünder).
LG

Beitrag von pasmax 13.04.11 - 13:52 Uhr

nix...die bekommen da vesper....

Beitrag von nudelmaus27 13.04.11 - 13:59 Uhr

Hallo!

Bei uns gibt es mal einen kleinen Snack in Kuchenform oder Filinchen mit oder eben auch oft Jogurt.

Nur sind wir euch voraus und es gibt eine Kiste wo man früh seine Jogurt reinlegt und entweder bringt die Erzieherin die Kiste spätestens 9 Uhr in den Kühlschrank oder eine Mama nimmt die Kiste mit dahin.

Ich finde diese Lösung total super und so kann man auch mal gesunde Sachen mitgeben und nicht immer nur Kuchen, Schokobrötchen und Kekse. Gut Müsli oder Möhren oder so wäre noch ne Alternative aber das mag auch nicht jeder.

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von ichbins04 13.04.11 - 14:02 Uhr

hallo,

nichts, da alle kinder, die länger als halbtags(flexibel 30 h oder vollzeit) in die betreuung gehen, auch die komplette verpflegeung bekommen.

dh:

frühstücksbuffet, von 7 - 9.30 uhr

mittagessen 12 uhr
nachtisch 15 uhr
imbiss 17 uhr

alles frisch und fast durchweg bio von einer köchin im kiga zubereitet