Einladung zur Hochzeit, welches Kleid anziehen????

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 13:46 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch niiiieee zu einer Hochzeitfeier war (meistens kam immer was dazwischen :-( ) und deswegen ist es dieses Jahr im Mai mein "erstes Mal". ;-)

Also Kleiderordnung ist "angemessen festlich". Die Braut trägt standesgemäß weiß. Was zieht man denn da an???? Ich hätte gerne ein knielanges Kleid aber kein Cocktailkleid. Vlt ein Etuikleid so in etwa:

http://www.otto.de/Kleid/shop-de_dpip_AKL13033803/?expId=5001&ArticleRef=008919Y-44-5001&imageToDisplay=4233873.jpg&FromSearch=true&fh_search=etuikleid

Oder liege ich mit sowas voll daneben? Ich brauche Ideen... :-(

Vielen Dank schonmal!!!

LG Darla

Beitrag von catch-up 13.04.11 - 13:53 Uhr

hm, ich weiß nicht, ob dir so ein Kleid stehen würde! Es ihr sehr schmal geschnitten und auf deinem Foto siehst du nicht soooo schmal aus!

Nicht, dass du dann aussiehst wie Wurst in Pelle! Also ich würd sagen, wir beide sehen uns recht ähnlich und ich würd mich in so ein Kleid nicht reintrauen!

An deiner Stelle würd ich einfach mal kunterbunt alles bestellen, was du schick findest (natürlich auch auf verschiendene Schnitte achten). Da merkst recht schnell, was dir steht und was nicht!

#herzlich

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 13:57 Uhr

"Es ihr sehr schmal geschnitten und auf deinem Foto siehst du nicht soooo schmal aus! " ................... #schock #schock #schock #aerger #schmoll #rofl

Also ich trage Größe 40 und behaupte einfach mal, dass das noch nicht Wurst in Pelle ist... ;-)

Beitrag von catch-up 13.04.11 - 14:16 Uhr

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass du fett bist!

Aber du bist eben auch keine 36er. Ich trage auch ne 40 und würd mich da nicht reintrauen! Eben weil es

1. den Arsch sehr betont (wenn du nen kleinen Apfelpo hast, ok)
2. am Bauch recht figurbetont sitzt, sodass sich Speckfalten gern abzeichnen

Aber letztendlich musst dus anprobieren und dir musses gefallen!

Beitrag von schatz20w 13.04.11 - 23:13 Uhr

Sie meinte auch nicht, dass du fett wärst.

Aber fuer dieses Kleid muss man einfach mal (sehr) schlank sein, und dass ist eine Konfektionsgrösse "40" definitiv nicht. Kleidergrösse "40" ist halt eine normale Frauenfigur ;-)

Nimm doch lieber ein Kleid, was deine Hueften/Po nicht so extrem betont.

Ich selbst habe eine "36/38" bin ganz gut proportioniert, aber selbst an mir sehen solche Kleider nicht gut aus.

Beitrag von schokomaus001 14.04.11 - 06:53 Uhr

Huhu vieleicht wäre ja ein Kleid im Empirestyl was für dich????

VLG: bianka mit julien im bauch...33ssw...#herzlich

Beitrag von ppg 13.04.11 - 14:12 Uhr

Das Kleid an sich wäre schon angemessen. Aber einer Konfektionsgröße 40 kommt es darauf an wie optimal Du proportioniert bist. Das kann gutgehen, muß aber nicht.

Im allgemeinen ist Kleidung dazu gedacht die Vorteile herauszuheben und das etwas ungünstige Körperstellen zu kaschieren.

Auch ich würde viele verschiedene Schnitte ausprobieren ( warum immer nur bestellen??? Shopping mit der Freundin macht doch vieeeeeeel mehr Spaß ) und dann entscheiden, worin man selbst toll aussieht.

Ich war, aus ganz anderem Anlaß, letzte Woche in der Stadt, wo ich dann 2 Kleider mit Wow - Effekt gekauft habe, bei denen ich das auf den ersten Blick gar nicht vermutet habe. Andere, die am Bügel toll aussahen, habe ich wieder weggehängt, weil sie an mir einfach nach nichts aussahen.

Ute

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 14:20 Uhr

warum bestellen? ganz einfach, ich HASSE shoppen. :-[ ich weiß, ganz untypisch für ne frau aber wenn ich nur an dieses gedränge in umkleidekabinen und co denke, wird mir schlecht. außerdem siehts zeitmäßig auch schlecht aus. ich bestelle gerne, da sieht man die kleider vorher schon angezogen. dass sie an mir dann ganz anders aussehen können ist ja klar.

zu meiner figur: habe eine schlanke tailie (oberteile daher meist auch in gr. 38), einen (inzwischen wieder) flachen bauch und weibliche hüften. da wäre meine meinung nach ein etuikleid schon ok aber ich weiß eben nicht welches. :-(

Beitrag von ppg 13.04.11 - 14:27 Uhr

Ja aber wenn Du obenrum 38 hast und unterherum 40 Kann kann es schon sein, das das Kleid am Busen einfach nicht sitzt.

Warum bestellst Du nicht verschiede Modelle / Schnitte????

Wolltest Du jetzt Meinungen oder nur Zustimmung????

Ute

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 14:36 Uhr

ich wollte ideen, vorschläge... :-( das etuikleid gefiel mir eben vom schnitt her sehr gut aber vlt gibt es alternativen.

wollte hier nicht über meine proportionen reden. :-(

Beitrag von valentina.wien 13.04.11 - 19:56 Uhr

Ich finde das Kleid, das du dir ausgesucht hast, an sich nicht schlecht.
Und bin schon der Meinung, dass es einer Frau mit einer Sanduhrfigur sehr gut stehen wird! Erinnert mich auch Joan aus Mad Men.
Also den Schnitt finde ich toll (bis auf diesen aufgenähten Bolero).
Hohe Schuhe dazu... ein paar edle Accessoires...

Vielleicht findest du noch ein Kleid mit ähnlichen Schnitt. Nur etwas "schlichter" (also ohne diesen "Aufsatz"). Eine andere Farbe (was buntes?) und ein hochwertiger Stoff- fertig.

Ich trage auch oft sehr schlichte Schnitte und Nichtfarben. Man kann man Accessoires, Frisur, Nagellack, Make Up usw... viel machen!

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 22:18 Uhr

wow geil :-D total nach meinem geschmack, dankeeeeeeeeeeeeeee!!!!! ;-)

Beitrag von allyl 13.04.11 - 15:42 Uhr

Hallo Darla,

ich finde das Kleid, dass Du ausgesucht hast, zwar zeitlos elegant, könnte mir aber auch vorstellen, dass man dafür wirklich sehr schlank und auch möglichst groß sein sollte. Aber bestelle es doch einfach mit, wenn Du ein paar Kleider zur Auswahl aussuchst, und dann schau, was Dir am Besten gefällt und steht (mir stehen Etui-Kleider überhaupt nicht, jetzt nicht mit Größe 40, aber auch nicht, als ich Größe 36/38 hatte).

Hier sind noch ein paar andere Anregungen, vielleicht ist ja was dabei:

http://www.heine.de/Kleid-APART/an50593392-sh6445734sp12262500/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Druckkleid/an017748Y-sh6445734sp14646231/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Druckkleid/an035060Y-sh6445734sp14735821/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Seiden-Kleid-Singh-S-Madan/an032341Y-sh6445734sp5463268/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Druckkleid/an034711Y-sh6445734sp13034050/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Kleid/an034678Y-sh6445734sp13555615/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=ado
http://www.heine.de/Kleid/an085449Y-sh6317956sp14719377/HeineDe;sid=bj-JdMp_20fWdIfad-0hHKZ1u1a4dDLrXh_vZTz93rqedOWyRP_vZTz9NxZIUQ==?s=(in grün)
http://www.heine.de/Kleid/an084546Y-sh6317956sp14932137/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=
http://www.heine.de/Kleid/an085389Y-sh6317956sp14719342/HeineDe;sid=378BIN11wNKvIJDQfcrkSLF_CfoJINTnO65nMSv3Ko2GIHWR2b9nMSv31i3lMQ==?s=(in grün)

LG Ally#klee

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 22:20 Uhr

wunderschön, kann mich gar nicht entscheiden. danke!!!!!!! :-D

Beitrag von hedda.gabler 13.04.11 - 19:00 Uhr

Hallo.

Ich finde das Kleid für den Dresscode "angemessen festlich" (übrigens eine sehr merkwürdige Formulierung) nicht festlich genug.
Ich denke, dass Du schon in die Richtung Cocktailkleid gehen solltest ... schau mal bei Esprit, die haben schöne Kleider, die in die Richtung gehen und nicht too much sind (außerdem hat Esprit Superschnitte für eine Gr. 40).

http://www.esprit.de (Nummer in Suche eingeben):
R2S134 (grape oder shellrose)
Q23122 (in sandstone, da ist es auch noch in 40 zu haben)

Etwas weniger jugendlich sind die Kleider von Boden ... wenn Du genau 40 hast, kannst Du auch eine 38 bestellen, Boden schneidert großzügig. Und sie sind sehr kulant, das Kleid zu tauschen bis es passt:
http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Kleider/Knielange-Kleider/WH261/Damen-Sun-Downer-Dress.html?NavGroupID=4
http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Kleider/Knielange-Kleider/BH009/Damen-Konzertina-Kleid.html?NavGroupID=4
http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Kleider/Knielange-Kleider/BH004/Damen-Seidenkleid-mit-R%C3%BCschen.html?NavGroupID=4 (natürlich nicht in weiß!)
http://www.bodendirect.de/de-DE/Damen-Kleider/Knielange-Kleider/BH005/Damen-Kleid-mit-Seidenbl%C3%BCtenbl%C3%A4ttern.html?NavGroupID=4

Zu den Kleidern einfach ein Jäckchen/Strickjächen/Bolero oder Pashmina als Stola.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von natalia73 14.04.11 - 11:23 Uhr

Immer wenn ich deine Auswahl an Kleider sehen, denke ich: wieso haben alle meine Geschwister/Freunde schon geheiratet? Ich will mal wieder auf einer Hochzeit....

Na ja, ein paar unverheiratete Cousinen und eine im heiratsfähigem Alter Schwägerin habe ich noch
Vielleicht komme ich also noch in dem Genuss (Kleider hätte ich auch genug im Schrank, aber ich kaufe mir immer was neues)

LG,
Natalia

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 22:26 Uhr

danke für eure vorschläge mädels!

hab gerade gesehen, dass es dieses etuikleid bis größe 46 (!) gibt. also wenn hier manche schon zweifel bei einer größe 38/40 haben, wie sieht es dann bei einer 46 aus? :-p

hab mir jetzt ganz viel zusammengesucht und hoffe, dass darunter mein "must-have" ist. danke nochmal!

Beitrag von hedda.gabler 13.04.11 - 22:33 Uhr

Hallo.

>>> wie sieht es dann bei einer 46 aus? <<<

Noch suboptimaler als mit einer 40, vielleicht;-)

Gruß von der Hedda.

P.S.
Noch ne kleine Anmerkung: Auf einer Hochzeit wird getanzt ... macht in sehr engen Etui-Kleidern nicht ganz so viel Spaß.

Beitrag von ppg 13.04.11 - 22:52 Uhr

Ich hab auch schon Jeans schorts in Größe 50 gesehen und frag mich ernsthaft wer kauft sowas?? Das sind Leute mit einer behandlungsbedürftigen Störung der Selbstwahrnehmung

Ute

Beitrag von hedda.gabler 13.04.11 - 23:09 Uhr

#rofl
Sorry ... politisch korrekt wäre: #heul#nanana

Beitrag von taru 14.04.11 - 19:14 Uhr

hallo darla!
also deine frage war ja, ob das kleid passend für den anlass ist. das finde ich absolut! ich finde auch nicht, dass man den magerwahn mitmachen muss. warum soll man als "normale" frau nicht so ein kleid tragen?

ich würde es einfach mal bestellen und dann schauen wie es aussieht!

:-) taru - die auch größe 40 trägt.