Meine Kleine bekommt aber auch alles mit... (vorsicht, etwas länger)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alicepeppo 13.04.11 - 14:02 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Meine Bella Caprice ist nun fast 5 Monate alt. Da ich in der Schwangerschaft leider fast 40 kilo zugenommen habe, fing ich an bisschen Sport zu machen um so langsam mal das Fett wieder weg zu bekommen. :-[

Als ich vor drei Monaten damit begann, hab ich nur während ihres Mittagsschlafs alle zwei bis drei Tage für eine Stunde Sport vorm Fernseher gemacht. Hab mir dazu jede Menge DVD`s besorgt. Wollte nun aber mit Joggen anfangen. Gestern das erste mal...

Ich legte die Kleine Abends ins Bett, wie immer so gegen sieben, danach ist auch immer sofort Ruhe. Ich zog mich an und machte los... mein Freund war ja da. Dreiviertel Stunde später kam ich wieder heim und hörte bereits vor unserer Wohnungstür lautes Geschrei. Kam in die Stube, auf dem Sofa mein Freund mit Bella im Arm und sie schrie wie am Spieß. Er konnte sie einfach nicht beruhigen. Als sie mich jedoch sah, war schlagartig Ruhe und ich konnte sie wieder ins Bett bringen.

Danach war mein Freund gleich sauer und verletzt darüber, warum sie bei ihm nicht ruhig wurde, aber bei mir schon. Woran lag das? Sie spielen jeden Tag miteinander und Bella freut sich immer wie verrückt über ihren Papa, aber sobald ich weg bin geht eine kleine Welt unter. Würde nun allerdings abends trotzdem joggen gehen. Was kann ich nun tun?

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 14:07 Uhr

ich bin nachmittags joggen gegangen und habe erik mitgenommen. rein in den jogger (darum heißt er bestimmt so ;-) ) und ab 1 h durch den wald gelaufen. erik hat´s spaß gemacht so schnell zu fahren. :-D

ansonsten den papa immer mal wieder alleine lassen mit der kleinen, sie wird sich dran gewöhnen. ist aber normal, du bist nunmal die mama und damit die absolute nr. 1 ;-)

lg und viel erfolg!

Beitrag von berry26 13.04.11 - 15:11 Uhr

"rein in den jogger (darum heißt er bestimmt so )"#zitter

Hoffentlich hast du einen echten Jogger! Zugelassen dafür sind nämlich nur der TFK Joggster und einige amerik. Modelle die man im Sportfachhandel kaufen kann. Alles andere sind Kiwa's mit 3 Rädern, mit denen joggen oder inlinern gefährlich werden kann!

Beitrag von brille09 13.04.11 - 14:10 Uhr

Also ganz ehrlich, sie wird wohl bei dir auch mal schreien. Wenn er dann nichts besseres tun kann als auf dem Sofa zu sitzen, dann liegts wohl an ihm. Muss er halt rumtragen, füttern, bespaßen, was halt Mamas auch machen den ganzen Tag. Ich bin der Meinung, dass ein Kind mit 5 Monaten noch bei jedem bleibt, den es einigermaßen kennt und der sich wirklich richtig kümmert. Bezieh ihn viel mehr ein! Außerdem sollte er das Kind ins Bett bringen, wenn du dann weggehst. Kinder wollen nachts oft die Person sehen, die sie auch ins Bett gebracht hat. Versteh das gar nicht. Mein Mann nimmt meinen Kleinen genauso wie ich ihn nehm. Bei uns gibts keine großen Unterschiede zw. Mama und Papa. Also, schnellstens nachholen!

Beitrag von darla2009 13.04.11 - 14:13 Uhr

das ist bei uns aber auch so, erik beruhigt sich meistens nur bei mir. liegt aber eben auch daran, dass papa meistens nicht da ist und erst sehr spät nach hause kommt.

und mit 5 monaten hat unser krümel seine "fremdelphase" gehabt, da wollte er noch nichtmal zum papa. wenn der also genug zeit mit dem kind verbringen kann ok aber sonst ist es normal, dass ein kind auch so reagieren kann.

Beitrag von alicepeppo 13.04.11 - 14:39 Uhr

ne, sie ist eigentlich ein äußert ruhiges kind, schreit eigentlich nicht wirklich sehr, knatscht nur hin und wieder. wir bringen sie fast jeden abend zusammen ins bett und kümmern uns beide um sie. er hat auch nicht NUR auf dem sofa gesessen, sondern nur gerade dann als ich reinkam. da wollte er ihr ne flasche anbieten. er kümmert sich sehr liebevoll und oft um sie (hatte ich geschrieben!!!) wenn er von arbeit kommt... leider haben die beiden dann zwar höchstens nur noch zwei stunden zeit bis sie ins bett geht, aber soll vorkommen wenn er lang arbeiten muss... kann ja schlecht seine arbeit aufgeben weil er nun papa ist! aber danke für deine ratschläge und den kleinen einblick in eure perfekte familie...

Beitrag von berry26 13.04.11 - 15:14 Uhr

So ein Blödsinn! Mein Sohn hat mit 4 Monaten angefangen zu fremdeln!

Beitrag von hardcorezicke 13.04.11 - 14:21 Uhr

Hallo...

bei uns ist es genau so... ich bekomme leonie ruhig und mein mann nicht...das ist aber ganz normal...wir sind 24 std rund um die uhr da..der papa ist arbeiten und auch so mal seine hobbys nachgehen.. die kinder sehen den papa meist viel weniger...

zudem haben wir frauen ein ruhigeres gemüt.. und die männer werden schnell nervös-

LG

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.04.11 - 14:44 Uhr

Mit 5 Monaten ist sowas normal. Sie sieht den Papa wohl nicht den ganzen Tag?
War bei und mit 3 Monaten auch so, als der Papa zur Arbeit ging.
Dein Freund muss mehr Zeit wie möglich mit ihr verbringen und auch die Einschlafrituale mit ihr durchmachen, die du wahrscheinlich mit ihr abends machst.

Und noch was: wenn dein BMI nicht unter 30 ist, darfst du nicht Joggen! Sonst machst du deine Gelenke kaputt. Besser wäre schnelles Gehen bzw. Nordic Walking.#winke

Beitrag von alicepeppo 13.04.11 - 15:00 Uhr

hallo :)

ja, mein freund ist immer lang auf arbeit. er macht frühs halb sieben los und kommt erst gegen fünf nachmittags wieder heim. da bleiben nur noch zwei stunden bis sie ins bett geht. in dieser zeit beschäftigt er sich intensiv mit ihr und ich hab es auch noch nie erlebt, dass irgendwas war wenn ich im anderen raum war. meist bringen wir sie auch gemeinsam ins bett, davor noch gemeinsam abendbrot und dann kuschelt sie häufig noch ne halbe stunde mit ihrem papa, außer er ist beim fußball... das kommt ja auch noch hinzu. vielleicht ist es einfach nur ne phase. mal schauen... hab es ja gestern erst das erste mal versucht.

gut, ich werds mal mit nordic walking versuchen... hatte ich eh schon länger mal im sinn. ;-)

danke für deine antwort
LG