Welche Größe bei den Umstandshosen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babine 13.04.11 - 14:07 Uhr

hallo zusammen,

bin zwar noch nicht soweit das ich mir Umstandshosen kaufen muss aber langsam mach ich mir Gedanken welche Größe man da braucht?

ich hab jetzt Größe 34 oder XS muss ich da auch die gleiche Größe kaufen oder ne Nr. größer?

lg babine mit 2#stern und jetzt 12+2

Beitrag von erbse2011 13.04.11 - 14:09 Uhr

also ich hab die gleiche größe gekauft wie ich bei den normalen hosen hatte,
aber mittlerweile glaub ich das ich ne nummer gößer brauch, weil ich wasser in den beinen total bekommen habe (besonders oberschenkeln)

oder ich renn eh den ganzen tag in jogginghose rum #rofl

Beitrag von haruka80 13.04.11 - 14:09 Uhr

Huhu,

ich trag unschwanger Größe 34/36 oder S und hab als U-Mode Hosen in 34, 2 Oberteile in M.

Ich würd mal losgehen und anprobieren, bei H&M ist z.B. 34 für mich sehr eng und viel zu lang (trage eigentlich Länge 32, die haben da Einheitsgröße 34) und bei C&A passt 34 sehr gut, die Sachen von C&A find ich persönlich aber nicht so hübsch

L.G.

Haruka 19+6

Beitrag von beat81 13.04.11 - 14:10 Uhr

Huhu,
also normalerweise nimmt man Umstandshosen in der Größe, die man auch normalerweise hat.
Aber: Da sehr schlanke Frauen in der Regel etwas mehr zunehmen, würde ich vorsichtshalber in Größe 36 einkaufen... Also, es ist jetzt nicht immer so dass schlanke Frauen mehr zunehmen, aber eben oft... Das kannst du dir ja noch überlegen. Aber normalerweise kauft man in der normalen Größe und der Bund wächst dann mit.

LG beat

Beitrag von lavendeltraum 13.04.11 - 14:10 Uhr

normal kaufst du die selbe groesse wie immer. also probier die 34 an, je nach marke fallen hosen nunmal unterschiedlich aus. es kommt zum ende hin auch drauf an wie du zunimmst. wenn du auch viel an den beinen ansetzt, dann wirst du vielleicht nochmal eine groessere hose kaufen muessen.

Beitrag von .claudia. 13.04.11 - 15:06 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall die gleiche Größe kaufen, die du sonst auch trägst: vor allem sind dir die Hosen sonst beim "Bauchbund" viel zu weit... Wobei mir aufgefallen ist, dass es kaum Sachen in Größe 34 gibt... Vielleicht passt dir ja 36 auch!
Trotzdem immer anprobieren, da die Größen (wie sonst ja auch) variieren können und unterschiedlich geschnitten sind! Ich hatte auch immer Größe 34/36 und habe nur 36er Hosen daheim - die passen echt super!

Glg, Claudia #winke