Habe angst um mich.:(

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von isa90 13.04.11 - 14:11 Uhr

Hallo ohr lieben ich möchte jetzt blos meine fragen beantwortet haben ohne weiter fragen von euch zu stellen.
also ich war am 1.april beim gyn. sie meinte ich habe einen abgang hinter mir
natürlich bin ich sehr traurig aber mach mir ziehmliche gedanken gerade um mich. bitte helft mir :-(
Seid gestern müssten meine normalen mens kommen aber ich habe seid den abgang ziehmlichen weißen ausfluss der aber nicht riecht, und seid gestern beim toiletten gang komm am anfang wenig blut obwohl mein abwischen kein blut zusehen war und heute war es genau so unterleibschmerzen habe ich auh immer einwenig
ist das jetzt nun ein schlechtes zeichen ?
oder was hat es zubedeuten

lg, isa90

Beitrag von louisa1978 13.04.11 - 14:21 Uhr

Wahrscheinlich kommen einfach deine Tage, wenn du sie schon erwartest.

Vielleicht zieht es dieses mal ein bißchen mehr oder sie sind ned ganz pünktlich.

Wenn du zu arge Schmerzen bekommst, würde ich nochmal zum FA gehen.

Beitrag von sandrina-mandarina 13.04.11 - 14:38 Uhr

Ich denke auch, dass es Vorboten für MEns ist, aber im Zweifel einfach beim Arzt anrufen, wenn du so grosse Angst hast.

Gruss,
Sandra

Beitrag von almararore 13.04.11 - 15:37 Uhr

Hallo!

Also wenn Du schwanger warst würde ich sagen kann das noch eine Hormonumstellung sein. Also ich würde meine Mens nicht zum normalen Zeitpunkt erwarten.
Es kann auch sein, dass es langsam zu Bluten beginnt und Du mehr Schmerzen hast wenn noch mehr Schleimhaut in der Gebärmutter ist.

Solltest Du Dir so unsicher sein, dann sieh wirklich noch zum Arzt.

LG und Alles Gute
Alex