Katzenfänger

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von gesien 13.04.11 - 14:39 Uhr

Hallo
Seit letztem Mittwoch abends um ca. 22-23.00 Uhr sind mehrere Katzen in unserer Nachbarschaft verschwunden. Es sind alles treue und zahme Katzen, teilweise sogar mit Halsband mit Telefonnummer... Unsere Katze hat nachts immer in der Garage geschlafen und sie wusste auch ca ihre Zeit wann sie ins Bett muss...:-) Bis letzten Mittwoch halt, da kam sie nicht... Da mehrere Katzen genau an diesem Abend verschwunden sind, müssen wir leider wohl von Katzenfängern ausgehen...:-( Ich bin sooooooooo wütend und fühle mich so hilflos... Was kann man dagegen tun?? Polizei?? Ohne Beweise??
BITTE HELFT MIR
LG

Beitrag von risala 13.04.11 - 17:23 Uhr

Hi,

lies mal hier - vielleicht ist nachvollziehbar, ob die auch bei euch in der Gegend aktiv waren!

http://www.rhein-zeitung.de/regionales/mayen_artikel,-Polizei-Andernach-ist-professionellen-Katzenfaengern-auf-der-Spur-_arid,228477.html

Hoffe, Deine Katze findet sich wieder ein!

LG
Kim

Beitrag von 30052009 13.04.11 - 19:45 Uhr

Hi,
ich hab gesehen, das du im PLZ Bereich mit der 4 wohnst. Hab heute in der Osnabrücker Zeitung einen Bericht zu dem Thema gelesen. Da war auch ne HP bei wo vor Katzenfängern gewarnt wurde.

Hier ist der Link :
http://www.catplus.de/meldungen-aus-der-tierwelt/warnung-katzenfanger-im-bereich-osnabrueck/

Da ging es wohl um den Bereich Bad Essen. Vielleicht hilft dir das weiter. Hab selber auch 2 Kater, wir wohnen allerdings total ländlich und da schliesse ich sowas mal aus. Zumal hier fremde Autos auch sehr auffallen.

Wünsche euch viel Glück, das eue Katze vielleicht doch noch wiederkommt.

LG

Beitrag von gesien 13.04.11 - 20:05 Uhr

Wir wohnen auch total ländlich, aber sehr nah an der holländischen grenze... Ich hatte immer noch hoffnung dass er wieder kommt, aber als ich hörte dass mehrere katzen an dem abend verschwunden sind, war ich total fertig....

Beitrag von 30052009 13.04.11 - 20:48 Uhr

Das kann ich verstehen, wenn einer von meinen beiden verschwinden würde wäre ich auch total traurig. Unsere sind allerdings nachts immer im Haus, sonst kann ich nicht schlafen. Mache mir immer Sorgen um die beiden, obwohl noch nie was passiert ist.

Grüße
Nicole

Beitrag von gesien 13.04.11 - 22:57 Uhr

Unsere kam auch nachts immer drin, ca zehn uhr. aber bis dagin wars dann schon passiert....:-( weißt du ob man sich irgendwie an nem tierschutz oder so wenden kann??

Beitrag von shiningstar 14.04.11 - 10:09 Uhr

Ich würde überall anrufen und nachfragen, wo man evtl. Hilfe bekommen kann -Polizei, Tierschutzverein oder so.
Habe mal eben meinen Mann gefragt, er ist Polizist, er sagt ohne Tatverdacht (Kennzeichen oder so) kann die nicht weiter helfen. Aber einfach mal beim Tierschutz anrufen, vielleicht gibt es in Nachbarorten ähnliche Vorfälle und irgendwer hat ein verdächtiges Auto, Kennzeichen oder so gesehen....?!

Ich drück Dir die Daumen, dass Du Deine Katze bald wieder in die Arme schließen kannst.