Erfahrung mit Baby Dorm Kissen bei Plattem Hinterkopf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sabriina 13.04.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

ich wollte gerne von Euren Erfahrungen wissen ob das Kissen wirklich geholfen hat?

Meine Tochter hat einen (wie ich finde) extremen Plattkopf.
Die Ärztin meinte ich solle versuchen sie auf die seite zu lagern, doch das mag sie absolut nicht.

AUßerdem schläft sie die ganze nacht auch auf dem Hinterkopf (11-12stunden)

Hilft das kissen wirklich ("auch noch" mit knapp 4 Monaten?)

Liebe Grüße
und schonmal vielen dank für eure Antworten

Beitrag von lachris 13.04.11 - 14:49 Uhr

Hallo,

ich kann es nur empfehlen. Kauf allerdings gleich die große Größe (II).
Unsere hat das Kissen auch erst mit dreieinhalb Monaten bekommen.

Dennoch würde ich zusätzlich noch Krankengymnastik machen.

VG lachris



Beitrag von sabriina 13.04.11 - 14:50 Uhr

Danke für deine Antwort...ja wenn würde ich eh das in Größe 2 Kaufen da sie eh schon über 6kg wiegt :D

Beitrag von siomi 13.04.11 - 14:50 Uhr


Wir haben das Babydromkissen gekauft als Sam knapp 3 Monate alt war. Am Anfang ist er auch schön darauf liegen geblieben, mit 4-5 Monate ist er immer wieder runtergerutscht.

Gebracht hat es uns nichts, es hat sich weiter verschlechtert.


Gruß S

Beitrag von sabriina 13.04.11 - 14:53 Uhr

Ohjee :-(

Ist denn so ein Platter Hinterkopf schlimm?

Ich mach mir da echt ein bisschen Sorgen :-(

Beitrag von siomi 13.04.11 - 14:57 Uhr


Er hatte von Geburt an einen verkürzten Halsmuskel, sodass wir zur Krankengymnastik mussten. Einen platten Hinterkopf hatte er nicht, sondern nur eine Seite welche betroffen war. Man sagt das es sich bis zum sechsten Lebensmonat alleine geben kann. Manche User behaupten auch das es sich auch später noch verwächst, was aber leider nicht immer zutrifft. Wir haben uns zu einer Helmtherapie entschieden, mittlerweile sieht man auch schon Erfolg.

Beitrag von hardcorezicke 13.04.11 - 14:54 Uhr

Hallo

leonie hatte auch eine lieblingsseite...und eine seite wurde schräher dann habe ich vorsorglich das babydorm kissen gekauft...und man sieht nichts mehr.. mit 6 monaten wanderte sie durchs bett und ich habe es rausgeworfen.. aber es ist empfehlenswert.. nutze es, solange du was gegen tun kannt.

LG

Beitrag von hardcorezicke 13.04.11 - 14:58 Uhr

was du noch machen kannst.. ist vermehrt über den tag tragen oder viel auf den bauchlegen.. so das es tagsüber nicht auch auf den rücken liegt

Beitrag von amelie10 13.04.11 - 15:01 Uhr

Wir haben uns das Kissen vor 2 Wochen gekauft. Niklas wird am 22.ten 6 Monate alt.
Er hat auch einen sehr verformten Hinterkopf da er nicht gerne auf dem Bauch liegt und sich auch tagsüber immer wieder auf den Rücken dreht.

Ich bin mir sicher das Kissen würde super helfen, wenn... ja wenn der kleine Mann nachts mal drauf liegen bleiben würde^^
Er schläft bei mir im Beistellbett und ich muss ihn nachts oft wieder auf das Kissen legen, weil er mal wieder neben dem Kissen oder quer im Bett liegt :-(

Vielleicht haben wir das Kissen einfach zu spät gekauft.
Mit 4 Monaten habt ihr da vl noch bessere chancen weil die Kleinen dann noch nicht ganz so mobil und aktiv nachts sind :)

LG