Elterngeldantrag Bezugszeitraum

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von line181083 13.04.11 - 16:00 Uhr

Hallo,

bin gerade dabei den Elterngeldantrag auszufüllen und habe eine Frage zur "Festlegung des Bezugzeitraums":

Ich möchte mir mein Elterngeld auf 18 Monate splitten lassen. Der Herr vom Amt meinte auch, dass dies möglich sei. Würde dann 6 Monate den vollen und 12 Monate den halben Elterngeldbetrag ausgezahlt bekommen.

Wie trage ich diese 18 Monate nun in den Antrag ein? Hier steht:


Festlegung des Bezugszeitraums:

- Lebensmonate des Kindes
1. bis 12. Lebensmonat

oder

- _____ bis einschließlich ______ Lebensmonat
_____ und ______ LM


Wo muss ich da mein Kreuzchen machen? Vielleicht gint es ja jemanden, der auch schon dieses Problem hatte. Würde mich über Hilfe sehr freuen. :)

Viele Grüße!

Beitrag von windsbraut69 13.04.11 - 16:33 Uhr

Ich meine, das geht gar nicht so einfach.
Du mußt m. W. dann nach den ersten 6 Monaten für den Rest der Zeit die Splittung beantragen.
Warum teilt Ihr Euch das Geld aber nicht einfach selbst ein, wie es am besten paßt?

Gruß,

W

Beitrag von susannea 13.04.11 - 17:09 Uhr

Evtl. gehts ja gar nciht um die Aufteilung des Geldes, sondern um die 18 Monate die man z.B: beitragsfrei dann in der KK ist ;)

Sonst hast du natürlich Recht.

Beitrag von windsbraut69 14.04.11 - 09:26 Uhr

Stimmt, die Möglichkeit gibt es auch.
Meist geht es den Leuten, die hier fragen, aber tatsächlich nur um die Einteilung des Geldes und ich bin jetzt vom für mich wahrscheinlichsten Fall ausgegangen, dass die TE über eine GVK während des ruhenden Arbeitsverhältnisses in der gesamten Elternzeit versichert ist.

Beitrag von susannea 13.04.11 - 17:08 Uhr

Bezugszeitraum ist immer maximal 1-14, was du verändern willst ist der Auszahlungszeitraum.

Du musst wie schon gesagt nach 6 Moanten beantragen, dass ab sofort gesplittet wird.