Baby heute so schreckhaft!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honey013 13.04.11 - 17:01 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Kleiner (11 Wochen) ist heut auf einmal so schreckhaft.
Schon heute Morgen,als ich mit seiner sonst so heiß geliebten Knisterblume geraschelt hab,war er total erschrocken und fing laut an zu brüllen!
Gerade eben,als ich ihm die Windeln gewechselt hab, musst eich niesen (recht unerwartet,deshalb recht laut) und nachdem er ganz kurz mucksmäuschen still war fing er wieder laut an zu brüllen/gieksen!

Habt ihr das auch schon erlebt? Sonst war er nie so schreckhaft.Was ist denn da nur los heute?
Ich hoffe,dass bleibt jetzt nicht so,er tut mir immer total leid...:-(

Lg honey013 mit Max Corvinus *18.01.2011

Beitrag von maerzschnecke 13.04.11 - 17:46 Uhr

12-Wochen-Schub??

Emilia hat dafür heute 'Sekunden-Schlaf' oder sie meditiert - keine Ahnung. Ich stille sie, setze sie zum Bäuerchen bei mir aufs Knie, sie schaut mit leerem Blick vor sich hin. Ich sage was zu ihr, sie zuckt zusammen. So, als wäre sie kurz vorm Einschlafen gewesen.

Dafür habe ich sie gerade alle 1,5 Stunden an der Brust.

Beitrag von honey013 13.04.11 - 17:51 Uhr

Hab ich auch schon drauf getippt.Gewachsen ist er seit letzter Woche n gutes Stück und auch sonst asehr quengelig-will nur zu mir auf den Arm,Zahneinschuss haben wir auch.

Aber das kannte ich so noch nicht...