Ich würde gerne mal eure meinungen hören zu meinen Blättern.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nihu1980 13.04.11 - 17:07 Uhr

Hallo ich hoffe ich verlang nicht zu viel von Euch, aber könntet Ihr Euch mal meine Zyklusblätter ansehen und mir Eure meinungen dazu sagen.
Ich bin am Verzweifeln.

Hier meine Blätter seit absetzten der Pille :

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../533060

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../531238

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../537295

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../544199

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../564881

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../574644

Meine Zyklen sind unregelmäßig zwischen 22 - 72 Tagen.

Ich hoffe Ihr habt einen Rat

VG Nicole

Beitrag von blumenpezi 13.04.11 - 17:10 Uhr

Man kann die Blätter leider nicht öffnen :-(

Beitrag von knorkelchen 13.04.11 - 17:10 Uhr

gehen alle nicht auf

Beitrag von nihu1980 13.04.11 - 17:11 Uhr

versuche es nochmal

Beitrag von majleen 13.04.11 - 17:11 Uhr

Links sind im Post im FoKiForum, da gehen sie auf.

Beitrag von blumenpezi 13.04.11 - 17:16 Uhr

in den letzten paar zyklen gab's schon ein wenig Durcheinander, ist aber glaub ich nach Absetzen normal. Diesmal schaut's aber richtig super aus, vielleicht hat's ja geklappt... *daumendrück*

Beitrag von nihu1980 13.04.11 - 17:17 Uhr

Habe leider heute negativ getestet :-(

daher habe ich mal meine Blätter gepostet um vielleicht mal ein paar ratschläge vorschläge was ich machen kann oder so zubekommen.

Beitrag von majleen 13.04.11 - 17:20 Uhr

Geh zum FA. So wie ich das sehe, hast du letztes Jahr im Juli die Pille abgesetzt. Ja, es ist bei vielen so, daß es Zeit braucht zum einpendeln. Kannst ihm/ ihr ja deine ZB zeigen und sagen, daß dein Zyklus so unregelmäßig ist.

Beitrag von nihu1980 13.04.11 - 17:22 Uhr

Ja ich habe im Juli 2010 die pille abgesetzt habe sie davor knapp 15 Jahre genommen und zwar die Neo Eunomin, etwas höher dosiert.

was kann ich denn homeopathisches dafür tun ? Agnus Cattus D4 ?

Beitrag von majleen 13.04.11 - 17:24 Uhr

Auch Mönchspfeffer würde ich ohne Absprache mit dem FA nicht nehmen.

Beitrag von nihu1980 13.04.11 - 17:25 Uhr

Ok ja dann wohl ab auf arzt suche :-)