Nabelschnurblut spenden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamadanny85 13.04.11 - 17:24 Uhr

Hi,

kennt sich jemand von euch damit aus, wie das abläuft, wenn man Nabelschnurblut spenden möchte.

Ich habe vor kurzem einige Leukämiekranke Kinder kennengelernt und bin auf einen Artikel gestoßen, dass man in manchen Fällen das Nabelschnurblut von Spendern zur Heilung nutzen kann.

Da ich jetzt schwanger bin und wir einen Fall von Leukämie in der Familie hatten (Nicht Genbedingt) haben wir uns viel damit beschäftigt. Hat das jemand von euch gemacht? Ich würde gerne helfen, wenn die Möglichkeit einer Spende besteht.

Beitrag von muko 13.04.11 - 17:30 Uhr

Hallo,

also ich würde mich mal mit meinem FA in Verbindung setzten oder mit dem KH wo du entbinden möchtest.

Die können dir genau sagen wie das abläuft, da ja auch bei einer Spende das ganze kostenlos ist.

LG muko 22. SSW

Beitrag von 5kids. 13.04.11 - 17:30 Uhr

Huhu! #winke
Ja ich fand es auch eine ganz tolle Sache und habe es gemacht. Du bekommst zunächst einen Zettel,den du ausfüllen musst - übliche Fragen wie :" Hatten Sie in den letzten 4 Wochen vor der Entbindung eine Erkältung?" etc. Ich habe den bereits bei der Anmeldung zur Geburt bekommen!

Dann wird dir nach der Entbindung Blut aus der Nabelschnur und eine Probe aus dem Arm entommen - beides natürlich völlig schmerzfrei.
Das war`s - Werk vollbracht!

Alles Liebe!
Andrea &Lara ( 8 Wochen #verliebt)

Beitrag von zazazoo 13.04.11 - 17:31 Uhr

Hier steht auch nochmal alles super erklärt:

http://www.babycenter.de/pregnancy/geburtsvorbereitung/nabelschnurblut/nabelschnurblutspende/