bin diesen monat irgendwie unmotiviert.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja13786 13.04.11 - 17:37 Uhr

hallo ihr lieben, ich muss mal einfach so was los werden und freue mich wenn ich mehrere antworten bekommen würde. also denn fang ich mal an. ich bin diesen monat überhaupt nicht motiviert bzw dizipliniert genung jeden morgen meine tempi zu messen mit meinem mann zu herzeln oder sonst noch etwas der gleichen. ich weis auch nicht wo dran das liegt, ich hab einfach momentan ein LMA phase glaub ich. oder liegt es einfach nur am schlechten wetter....
wer hatte von euch auch schon sone momente?? würde mich mal interessieren wie ihr damit umgegangen seid bzw ob ihr so was überhaupt schon mal hattet.....
sorry fürs #bla
aber musste einfach mal sein.

seid alle ganz lieb gegrüßt eure anja

Beitrag von mayflower81 13.04.11 - 17:50 Uhr

hey. ich hatte das letzten monat. danach hab ich gedacht: hey, du hast dich nicht unter druck gesetzt, vielleicht hats dann ja geklappt.
Leider nicht:-[

Beitrag von anja13786 13.04.11 - 18:06 Uhr

ja alles zum #heul man versucht und versucht und was kommt bei raus nix...
ich versteh die welt nicht mehr einige schlafen nur ein mal miteinander und sind gleich schwanger und nur weil se dabei nicht auf gepasst haben lassen ses dann wieder abtreiben. und unsereins die sich ersehnlich eins wünschen.
echt alles zum kotzen

Beitrag von mayflower81 13.04.11 - 18:07 Uhr

das regt mich auch immer auf und es ist zu traurig:-[

Beitrag von anja13786 13.04.11 - 18:20 Uhr

so wie ich grad gesehen haben ist dir ja auch das gleiche wiederfahren wie mir nur das meins weit aus länger her ist. ich hatte nämlich 4 tage nach meinem geburtstag also am 17.7.2005 eine fehlgeburt und die ärtze wussten noch nicht ein mal warum, denn ich hab das kind schon zu hause verloren.
und seid dem verhüte ich auch nicht aber bis heute ist noch nicht wieder was passiert leider......

Beitrag von marielea84 13.04.11 - 18:33 Uhr

mir geht es dieses mal ach so nur liebe um SS zu werden wenn ich denke es könnte Ei time dann geht die tempi wieder runter und ich denk son scheiß.
Hab zu nichts Bock. Mein Mann sagte schon hätt er das gewusst hätt er keins mehr gewollt.
Nervt alles

Beitrag von anja13786 13.04.11 - 18:41 Uhr

ja meinen mann erzähl ich auch nicht so viel davon wann ei zeit ist und alles, denn für ihn ist es noch schwerer wie für mich. er sagt immer warum funktioniert es denn bei uns nicht und so. er ist total deprimiert weil er sich so sehr ein baby wünscht, aber es will einfach nicht klappen.
vor allem man hat ja nachher keine lust mehr, weil man immer denkt passiert doch eh wieder nix.

Beitrag von marielea84 13.04.11 - 19:48 Uhr

Richtig leidenschaftlicher #sex das wärs mal wieder ohne Nachdenken und rechnen aber man hebt sich das ja immer zum ES auf und dann denkt man jetzt muss man ohne eigentlich lust zu haben.
hab da eine kleine Geschichte. Der Mann von einer Bekannten wollte unbedingt ein Kind (sie auch aber nicht zwingend bzw. um jeden Preis sofort)
er nahm die ganze Planung in die Hand verordnete ihr Tempi messen Vitamine und eben Sex nach plan. Es sollte aber nicht klappen. nach etlichen Jahren war die Beziehung so kaputt. Sie wollt nicht mehr alles auf Babywunsch ausrichten und wieder Spaß haben hatte sich damit abgefunden kinderlos zu bleiben. Das konnte er nicht aktzeptieren.
Sie auf der Suche nach dem Leben was sie vorher hatte ließ sich auf ein einmalige Sache mit ihrem Besten Kumpel ein ( sagt hinterher das war der beste Sex den sie je hatte) und promt blieb die Regel aus Schwanger.
Sie war aber fair und hat ihrem Mann davon erzählt. Sie sind noch zusammen und ziehen das Kind zusammen groß.

Beitrag von anja13786 14.04.11 - 12:51 Uhr

wow das nenn ich mal krass echt. aber so sind sie zu ihrem glück gekommen. wenn es danach geht müsste mein partner mit einer anderen ein kind machen das wir denn zusammen groß ziehen können. da er ein spermiogramm machen lassen hat und allen in ordnung ist. also muss es ja an mir liegen........