Hilfe plötzliche sehr heftige Magenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel260991 13.04.11 - 17:56 Uhr

Hallo ihr lieben,

Seit über einer Stunde hab ich mit plötzlichen sehr heftigen Magenschmerzen zu tun :-( aber Übelkeit hab ich bisher nich... Die kommen sobald ich laufe... Wenn ich mich dann hinsetze oder lege wird's echt heftig :-( und das dauert ne Weile eh die dann mal n bisschen weniger werden. Ich probier's jetzt mal mit nem warmen kirschkernkissen aufm Magen und beweg mich erstma nich mehr :-( Gott sei dank hab ich meine Mutti noch hier sitzen die mich n bissl ablenkt.

Kennt das jmd von euch oder hatte das auch schon ma ?? Was könnte das sein ?? Nen Magen-Darm-Infekt kann ich mir nich vorstellen weil ich zu keinem Kontakt hatte der das hat und ich selber hab mir bisher nur sehr selten was eingefangen. Oder könnte das was mit dem wachsen des Kindes und der Verschiebung der Gedärme zu tun haben ??

Lg Puschel+Krümel 20. Ssw #verliebt

Beitrag von blumella 13.04.11 - 20:23 Uhr

Für Magen-Darm brauchst Du nicht mal vor die Tür gehen, da reicht schon das tägliche Lüften, um sich was einzufangen.

Genausogut kann es aber einfach sein, dass Dein Krümel gerade doof liegt.
Du kannst mal versuchen, Dich auf Knien und Händen abzustützen, so dass Dein Bauch runterhängt. Manchmal reicht das schon, damit sich die Kleinen ein bißchen anders hinlegen.

Beitrag von sweetgirliemami 13.04.11 - 21:35 Uhr

Hallo, was hast du gegessen? Ich hatte diese schlimmen Bauchschmerzen zwei mal nachdem ich chips gegessen habe. Es gibt halt gewisse Sachen wo ich glaub, das die dem Baby einfach nicht so behagen. Seitdem hab ichs gelassen, und keine Schmerzen mehr. Halt durch, das vergeht schon wieder! Katrin+ Baby 20 SSW #ei