Synarela bei 2 Sprühstöße pro Tag mehr als 30Tage?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sunshine.kolibri 13.04.11 - 18:39 Uhr

Hallo,

In der Packungsbeilage von Synarela steht ja bei 2 Sprühstöße pro Tag hält es 30Tage. Nun muss ich morgen das letzte mal morgens sprühen und dann wird der ES ausgelöst und am Wochenende ist PU. :-D
Heute ist der 31Tag mit Synarela, in der Klinik meinte die Ärztin, dass das normal immer für ein paar Reserve Tage reicht. Heut morgen kam noch gut was raus. Muss noch heute Abedn und morgen früh.
Habt ihr da Erfahrung oder wisst, dass auch ein paar Sprühstöße mehr rauskommen?

LG

Beitrag von -anonym- 13.04.11 - 19:27 Uhr

Hallo
Ja es kommen da ein paar mehr raus in der not musst du aber halt trotzdem nachkaufen mir wäre das nämlich zu riskant das es deswegen schief geht. Ich weiss halt nur das ich damals als ich das Gefühl hatte es kam nichts raus nochmal einen Hub gesetzt hatte und das öfters.

In meiner neuen Klinik bekam ich dann eine Downregulierungspritze das ist um weiten angenehmer als darauf zu achten das ich rechtzeitig sprühe. Vielleicht eine alternative fürs nächste mal.