Mein erstes Zyklusblatt und irgendwie komme ich nicht klar ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mininini 13.04.11 - 18:42 Uhr

Ihr Lieben,

könnt Ihr mal bitte schauen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926736/579277

Irgendwie kann ich das gar nicht so richtig deuten, sieht ja fast danach aus, als würde der ES diesen Monat gar nicht kommen, oder?
Ist auch erst mein 2. Zyklus mit dem CBM, aber der zeigt, wie im ersten Zyklus auch, immer nur zwei Balken an, obwohl ich dieses Mal alles richtig mache.
Über Meinungen würde ich mich sehr freuen.
LG

Beitrag von ennovyb 13.04.11 - 18:47 Uhr

Hmm, über Dein ZB kann ich nicht viel sagen. Wie lange und wo misst Du denn?
Wg. Deines ES und dem CBM: Hattest Du denn vorher immer regelmäßig Eisprünge? Hast Du mal Deine Hormone kontrollieren lassen, Schilddrüse etc?

Beitrag von mininini 13.04.11 - 18:50 Uhr

Ja, vorher war alles gut, war auch schonmal ss, leider aber eine FG.
Erst im letzen Zyklus hat das Chaos angefangen, der ging dann 48 Tage ohne ES, das hat der FA auch bestätigt, meinte aber, dass könne mal vorkommen. Aber doch nicht zweimal hintereinander? Ansonsten ist alles abgecheckt worden und alles o.k.
Ich messe rektal, bis das Thermometer piepst, vielleicht so zwei Minuten oder so.
LG

Beitrag von ennovyb 13.04.11 - 18:54 Uhr

Dann machst Du ja alles richtig! #kratz
Es tut mir leid mit Deiner FG, vielleicht muss sich Dein Zyklus ja erstmal wieder einpendeln und das beinhaltet auch die ES. Es ist ja wirklich Fakt, dass man nicht jeden Zyklus einen ES haben muss ... aber ist denn dieser Zyklus bei Dir schon abgeschlossen? Welcher ZT bist Du denn jetzt?

Beitrag von mininini 13.04.11 - 18:56 Uhr

Mit der Fg war ja schon m Oktober 10.
Bin ja ZT 19, laut CBM, aber der wird ja wohl zählen können :-)
LG und Danke für Deine Antwort

Beitrag von ennovyb 13.04.11 - 19:03 Uhr

Na dann, ich kann Dir sagen dass ich meinen ES beim CBM auch mal am ZT 20 angezeigt bekommen habe! Du hast ja schon 2 Balken, dann ist doch noch alles drin!! #klee#klee
Seit ich L-Thyroxin nehme, da mein TSH Wert Anfang des Jahres bei 2,6 lag, jetzt bei 1,3, habe ich den ES am 16/17 ZT.
Also ... ich drück die Daumen!

Beitrag von schmusi83 13.04.11 - 18:50 Uhr

hi

wie lange verhüttest du denn nicht mehr?
was hast du voher genommen zum verhüten?
wie lang ist dein zyklus sonst?
lg

Beitrag von mininini 13.04.11 - 18:52 Uhr

Verhüten tue ich seit 1 1/2 Jahren nicht mehr, vorher mit Kupferspirale.
Im Okt. 10 war ich SS, leider eine FG.
Mein Zyklus war sonst immer 28-30 Tage, Ovus haben auch immer in der Mitte positiv angezeigt, nur der letzte Zyklus war Chaos, 48 Tage und kein ES.

Beitrag von schmusi83 13.04.11 - 18:57 Uhr

das klingt ja alles ok.

da musst du wohl abwarten ob da noch ein ES kommt.

aber ich kann dich ein bisschen beruhigen,
vielen frauen haben nicht jeden monat einen ES.
hatte ich auch schon.

wenn das jetzt weiter so geht würde ich noch mal zum doc
gucken lassen ob da vielleicht eine zyste.

sonst nach deinem ZB könnte ich mir vostellen das der jetzt bald kommt.
lg

Beitrag von blaubaby79 13.04.11 - 18:50 Uhr

hi

also die tempi ist gesunken und vom gesamten zk am tiefsten das deutet schon mal auf es hin und dein zs ist ja auch schon als gut angegeben.
ich würde mal noch net aufgeben ist noch alles drin.



gruss alex