September 2009: welche Größe hattet ihr im November 2010?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wir3inrom 13.04.11 - 18:52 Uhr

Hallo!

Ich schleich mich mal eben aus dem Babyforum rein. ;-)
Bin gerade über einen zuckersüßen Overall für den Spätherbst/Winter gestolpert, den ich gerne kaufen möchte.

Meine Tochter ist im September 2010 geboren, trägt jetzt im Moment mit 7 Monaten die 68. Welche Größe sollte ich eurer Erfahrung nach für November/Dezember/Januar nehmen? 80 oder doch eher 86?

Wäre für hilfreiche Antworten wirklich dankbar! #blume

Liebe Grüße
Simone

Beitrag von schwilis1 13.04.11 - 18:56 Uhr

Mein sohn hatte mit 7 monaten auch 68. letzen winter (er ist ein oktober kind) hat er noch locker in 74 gepasst. wir hatten alles in 80 da. was ok war.
Das kann man so genau alles nicht sagen... alle haben gedacht mein kleiner wird ein großer und das schnell weil er am anfang echt geschossen ist, aber es wrde schnell weniger und jetzt gehoert er zu den kleinen in seinem alter

Beitrag von katzejoana 13.04.11 - 20:00 Uhr

Huhu,

meine Maus ist im September 2009 geboren und hatte im November 2010 die 86-in Schneeanzüge auch mal die 92-hab sie lieber etwas größer, wie zu eng.

LG Joana

Beitrag von nochmal 13.04.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

mein Sohn hatte da die Gr. 80 ;-)

LG

Beitrag von evegirl 13.04.11 - 20:21 Uhr

Warte ab und hol dir später einen. Ich habe soviel im Voraus gekauft und es wurde nicht alles getragen entweder zu klein oder zu groß für die Jahreszeit.
Mein Sohn war recht groß und hatte schon 86.

Beitrag von littleblackangel 13.04.11 - 20:34 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist im August 2009 geboren und trug mit 7Monaten Gr.62. Mit 14Monaten (Oktober 2010 also) hatte sie Gr.68, ab 16Monaten dann Gr.74.

Mein Sohn hatte mit 7Monaten Gr.74(Schneeanzug hatte er da in Gr.80), mit 14Monaten dann Gr.80 und im ersten Winter dann mit 16Monaten(Oktober)-21Monaten(März) einen Schneeanzug in 86, was mit der Beinlänge am Ende des Winters aber sehr knapp wurde!

Du siehst also, das es völlig unterschiedlich sein kann. Wie lange hat deine Tochter denn schon Gr.68?

Lieben Gruß,
Angel mit Lukas 2 3/4J.(Gr.92) und Anna 20M.(Gr.74)

Beitrag von wir3inrom 13.04.11 - 20:36 Uhr

Sie trägt die 68 seit etwa 5-6 Wochen.
Ich tendiere im Moment zu dem Overall in 86, man zieht ja durchaus noch was drunter und krempeln kann ich zur Not auch, oder? #kratz

Beitrag von littleblackangel 13.04.11 - 21:07 Uhr

Das kommt auf den Overall an, wie gut man krempeln kann. Das kommt auf den Stoff, die Dicke des Stoffs und die Rutschfestigkeit an. Die meisten wasserabweisenden Sachen lassen sich sehr schlecht krempeln.

Für das "Darunter" sind die meisten Overalls eh schon größer geschnitten und bei einem guten Overall zieht man nicht mehr wie eine Stumpfhose und ein Langarmshirt drunter an.

Willst du bestellen? Dann bestell beide Größen und schau, wie sehr die zwei sich von der Beininnenlänge unterscheiden. Wenn du es mit vorhandenen Hosen in der Größe vergleichen könntest, wäre das noch besser um zu wissen, wie er ausfällt. Wenn du in den Laden gehst, kannst du die auch ganz gut übereinander legen.

LG und viel Glück bei der richtigen Wahl! Ich würde aber auch zur 86 tendieren!

Beitrag von wir3inrom 13.04.11 - 22:02 Uhr

Mein Problem ist, dass der Große nie Overalls trug. ;-)
Bei meiner Tochter hatte ich jetzt einen und das fand ich toll.
Aus Fleece, warm aber nicht gefüttert.
Der, der mir gefällt ist von dawanda.de, da kann ich schlecht 2 Größen zum Vergleich bestellen, auch dieser wieder aus Fleece, also nicht gefüttert.

Danke für die Tipps, ich denke, ich nehme wirklich die 86.

Beitrag von littleblackangel 13.04.11 - 22:19 Uhr

Fleece kann man super krempeln! Haben einen von Jako-o und den haben wir auch Anfang des Winters immer gekrempelt getragen!

LG

Beitrag von osdream 13.04.11 - 20:42 Uhr

Hallo Simone,

also meine Maus hatte im Winter bei den Overalls die 86. Ist aber immer die Frage, wie groß die Sachen ausfallen. Ich hatte auch einen in der 86 von Aldi und den hab ich nicht einmal angezogen, weil er viel zu groß war. Der passt hoffentlich im kommenden Winter. :-)

Raten würde ich Dir zu der Größe 86. Das müsste passen.

Zur Zeit hat sie in den Hosen die 86 und bei den Shirts die 86/92. Jacken fallen immer etwas größer aus (so mein Eindruck) und da hat sie eine in der 80 und eine in der 86.

LG Anke

Beitrag von nynne 14.04.11 - 13:27 Uhr

Kauf Grösse 86 - sollte er noch etwas gross am Anfang sein, hat sie bis März Zeit reinzuwachsen.
Faustregel zum Herbst: an den Schultern und im Schritt soll noch eine Erwachsenenhandbreit Platz sein, dann passt er auch noch zum Frühjahr - hat bei unserer Maus (Sep 09) perfekt gepasst, jetzt zum März haben die Schneeanzüge gesessen wie angegossen.
Als Beispiel: Ich hatte eine Hummel in 86 und eine NameIt in 92 für den Zeitraum 1 bis 1,5 Jahre - beide Schneeanzüge exakt gleich gross.

Ich kaufe die Schneeanzüge auch immer ein Jahr im Voraus im Ausverkauf, da man doch eine Menge spart (und den letzten habe ich sogar gerade nach der Saison zurückgeschickt, weil 2 Druckknöpfe abgefallen sind und bekomme das Geld zurück, da es am Saisonende keine Austauschmodelle gibt)
Wichtig ist, darauf zu achten, wie die Sachen generell ausfallen (manche fallen grösser, manche kleiner aus, siehe Hummel und NameIt - meine nächsten sind eine Hummel in 92 und eine Mikk-Line in 98, beide sind exakt gleich gross)

Generell ist Grösse 80 für 1 Jahr
86 für 1,5 Jahre und 92 für 2 Jahre.

Ich habe sogar für mein Baby im Anmarsch schon einen gekauft, als ich 6 Wochen lang schwanger war ;-) - und ich weiss auch, der wird dem Zwerg passen, wenn wir mit der Grossen auf Schlittentour sind.