Mann ist krank. Will ihn jemand zur Pflege?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von chili-pepper 13.04.11 - 19:11 Uhr

Huhu Mädels,

ich weiss, IHR fühlt mit mir.

Mein Mann ist krank.
Leider schon etwas mieses; Nierenkolik wg. Nierenstein.
Eine gemeine Angelegenheit.

Aber kennt ihr das, wenn er Euch ansieht wie ein Bernhardiner.
Kurz vorm umfallen ist und die gaaaaanze Welt furchtbar.

Ich habe ihn jetzt ins Bett geschickt.
Es tut mir leid, ich kann damit nicht umgehen.
Er macht mich regelrecht aggressiv, wenn er so leidend vor mir rumkriecht.

Ach ja,
ich erkenne es ob es ihm wirklich dreckig geht oder er einfach Aufmerksamkeit möchte.

Bei mir hat er einen weinerlichen, jammernden Ton drauf.
Wenn er mit den Kindern spricht, ist er normal. #kratz

Boah, ich ertrage es nicht.
Gestern ging es, da war ich lieb.
Aber heute reicht es schon wieder.

Tut mir wirklich leid, es geht nicht.....#augen

Beitrag von elofant 13.04.11 - 19:13 Uhr

Mein Mitgefühl sei Dir gewiss. Ein kränkelnder o. kranker Mann ist nichts schönes. #augen

Darf ich dich mal #liebdrueck

Beitrag von miss-bennett 13.04.11 - 20:43 Uhr

Hallo!

Biete kranken Mann... #rofl
Herrlich, ich habe schon lange nicht mehr so laut gelacht #heul

Nein, Deinen nehme ich nicht, aber diejenige, die Deinen "übernehmen" möchte, kann gleich meinen mitnehmen!

LG

Beitrag von blackpanther32 13.04.11 - 20:56 Uhr

.....ooooohh - da mußt ihn doch pflegen, den armen Kerl ;-)

Kamillentee, Rhizinusöl, Einlauf,...... fällt Dir sicher noch was ein #schein

Glaub mir der jammert sicher nimmer lange #rofl

Versteh eh nicht, warum bei den Männern immer alles extraschlimm ist, wahrscheinlich die Strafe dafür weil wir die Kinder kriegen müssen^^

Wünsche mal gute Besserung und Dir #liebdrueck und starke Nerven - geht alles vorbei ;-)

LG #winke

Beitrag von AUAAUA 13.04.11 - 21:00 Uhr

Hallo

Leider kann ich nicht mit dir fühlen.

Hattest du mal eine Kolik?
Das sind unglaubliche Schmerzen.

Ich arbeite auf einer urologischen Station und ich habe schon viele viele Männer auf allen vieren kriechen daherkommen sehen.
Schreiend,blass vor Schmerzen und dem erbrechen nahe.

Warum ist er denn nicht im Krankenhaus?

Beitrag von .neo 13.04.11 - 21:24 Uhr

Tja, Männer. Wir reagieren eben übertrieben.

Schnupfen, Husten, Nierenkolik. Das kann man eigentlich aushalten, wenn man sich etwas zusammenreißt.

Zwei Aspirin, dann geht's wieder.

Beitrag von not-for-sale 13.04.11 - 21:40 Uhr

Hast du jemals selber eine Nierenkolik gehabt??!
Wenn nicht, halt deine Klappe. Eine Nierenkolik ist mit das schmerzhafteste, was man haben kann!

Beitrag von miss-bennett 13.04.11 - 21:57 Uhr

Hi!

Ich hatte mal eine in der Schwangerschaft. Nicht mal richtig atmen konnte ich und weiss sehr gut wie die Schmerzen sind

Nur habe ich das so verstanden (und auch entsprechend geantwortet), dass manche Männer eben richtig, richtig leiden, bei egal wie starken Schmerzen. Meiner stirbt bei einer Erkältung und bei ernsthaften Sachen (Hörsturz) hält er sich zusammen

Gruß

Beitrag von .roter.kussmund 13.04.11 - 23:47 Uhr

nierenkoliken müssen was ganz schlimmes sein... so, daß es einem fast den verstand vernebelt.
bei meinem vater und unserer nachbarin (beide waren nierenkolikgeplagte) mußte IMMER der notarzt gerufen werden. :-(


"Symptome

Krampfartige Schmerzen im Bauchraum, oft in Richtung Genitalbereich ausstrahlend, in aller Regel einseitig. Starker bis unerträglicher Schmerzcharakter. Mitunter dabei Schweißausbrüche und Erbrechen. Meistens blutiger Harn. Typisch sind Phasen mit starken Schmerzen im Wechsel mit beschwerdefreien Zeiten."
http://de.wikipedia.org/wiki/Nierenkolik

Beitrag von chili-pepper 14.04.11 - 06:15 Uhr

Hallo,


ich weiss das ja und räumte auch ein, dass es schon was arges ist.

melde mich später nochmal. #winke

Beitrag von lisschen 14.04.11 - 12:54 Uhr

ich würde mal sagen da hat wohl jemand nicht ganz verstanden worum es genau geht :D
aber hey hauptsache die leute gleich angreifen, :D

*kompliment und dicken applaus*

Beitrag von chili-pepper 14.04.11 - 17:29 Uhr

na das ist ja nett. #blume

Beitrag von badguy 14.04.11 - 08:44 Uhr

Also wenn er ne Erkältung hätte, wäre ich voll bei dir aber bei Nierensteinen und Nierenkoliken, aus dem Altenheim weiß ich, dass das die Hölle sein muss.

Mein Junior hat sich neulich im Pfadfinderlager mit der Axt in die Hand geschlagen! #schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock
Als der Verband ab war, ich schwöre, mit nem Nagelklipser kann man sich schlimmer verletzen. Der nächste Verband ums Schienbein, Tackling beim Fußball #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Ich sag nur eins, ganz die Mutter, die legt sich, wenn sie ihre Tage hat, auch gern ins Bett und schluckt Aspirin, weil ja nix anderes hilft.

Beitrag von josili0208 14.04.11 - 13:28 Uhr

Hast Du schon mal die Tage gehabt? Das kann auch äusserst übel sein, vor allem so unangenehm regelmässig ;-)

Aber im Ernst, manche Männer vergleichen Nierenkoliken mit Kinderkriegen. Dann wärs doch eigentlich ne gerechte Strafe, oder?

Mein Mann stirbt grundsätzlich wenn er: Kopfschmerzen, ne verstopfte Nase, Halsschmerzen, Hüsterchen, Rückenschmerzen... usw. hat.
Als ich mit unserem 3.Kind 5 Tage nach meinem 3.Kaiserschnitt nach Hause humpelte, legte sich der Gute eine geschlagene Woche mit einer Angina ins Bett und stand nur fürs Klo auf. Er ist wirklich fast gestorben. So ganz ohne Fieber übrigens... #heul

Mein Chef fehlt regelmässig mit einer Erkältung.

Mein Schwiegervater hat gerade rheumatische Rückenschmerzen #kratz und wird lt Arzt wohl Physiotherapie brauchen und kann daher seit ca. 1 Woche keinen Finger mehr krumm machen.

Aber dann gibt es auch noch die anderen Extremfälle, die eine Arztpraxis in allerhöchster Not höchstens liegend auf einer Trage "betreten", keine Sekunde früher. #augen

Solidarische Grüsse an alle Frauen kranker Männer.

#rofl

Beitrag von badguy 14.04.11 - 14:10 Uhr

Na klar, jeden Monat eine Woche...

Gegenfrage: Wenn du Kopfschmerzen hast, haust dur dir dann auf den Kopf?
Meine Ex findet blutverdünnende Medikamente total ok und versteht angeblich nicht, warum sie blutet wie ein abgestochenes Schwein.