kann man jemand sexuell ändern wie man ihn haben möchte?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von bibibabu 13.04.11 - 19:22 Uhr

guten abend
das problem ist das ich seit 3 wochen mit jemand zusammen bin. wir uns aber derzeit nur am wochenende sehen da wir beide beruflich sehr eingespannt sind.nun ja, ich habe mich in sachen sex mit ihm unterhalten und ich fragte ihn wie oft er es in einer beziehung bräuchte und er alle drei bis vier tage . mir persöhnlich ist viel zu wenig, er meinte zwar das er es ändern würde das wir es jeden tag hätten, wenn wir in der zukunft zusammen ziehen würde, aber ich glaube daran nicht so wirklich. weil so ein versprechen einzuhalten denke ich würden konfrontationen vorraus zu sehen.

Beitrag von chaosmanagerin 13.04.11 - 20:51 Uhr

Naja, nach 3 Wochen schon über´s zusammenziehen nachdenken find ich persönlich ja etwas früh, aber gut.
Ich würd´s einfach mal ausprobieren, z. B. im Urlaub ob er das wirklich kann und möchte, vllt. pendelt ihr euch ja auch in der Mitte ein. Wenn sonst alles stimmt würde ich es ausprobieren.

Beitrag von trieneh 13.04.11 - 21:15 Uhr

ich war am anfang meiner beziehung auch eher diejenige,die jeden tag wollte.mein mann nur alle drei tage.ich habe mich dann zurückgehalten,oder habs mir selbstgemacht (meist ist er drauf angesprungen und hatte dann doch lsut :-p )....

heute ist es so,das wir manchmal jeden tag,manchal nur alle 14 tage sex haben.wenn erstmal der alltag kommt,hat man abends oft nicht mehr so eine lust,dass man übereinander herfällt ;-)

Beitrag von berndundmonika 13.04.11 - 23:38 Uhr

Grundsatz: inen erwachsenen Menschen kann man nicht mehr ändern. Warum sollte man auch? Gerade "Unvollkommenheiten" die man an dem anderen sieht kann die Liebe ausmachen. Aber wenn für dich Sex so wichtig ist, solltest du dich nach jemand anderem umschauen.

Beitrag von bessernichtblau 14.04.11 - 09:03 Uhr

Hallo!

ich hatte mit meinem Ex-Mann auch nur gaaaaaaanz selten Sex.
Mit meinem Freund jetzt, kann das gut passieren, dass wir am Wochenende 3 mal Sex pro Tag haben #hicks

ABER, verändern, also vom Prinzip her, das funktioniert nicht.

Alles gute!

Beitrag von Keine Chance! 14.04.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

ich habe fünf Jahre um mehr/anderen Sex gekämpft und inzwischen aufgegeben.

Wenn das dein ultimatives Kriterium ist, dann lass es besser, denn das kann nichts werden.

Sex ist nicht das Maß aller Dinge, man kann auch ohne, glaub mir ;) Das setzt aber voraus, das alles andere in der Beziehung wirklich perfekt ist! Ja, das gibt es :)

LG