harter bauch und magnesium, bin es leid medis zu nehmen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von traumkinder 13.04.11 - 19:45 Uhr

hey ihr lieben,


mich nervt es so irgendwelche medis zu nehmen!!!!!


meine eisenwerte sind im keller
dann muss ich traubensaft ohne ende trinken
gegen die blasenentzündung muss ich was nehmen
dann muss ich mir nen erkältungstee frisch aufbrühen (selber zubereiten und schnippeln)

meine folio vergess ich immer...

und grad wurd mein bauch wieder hart und ich dachte mir "ich will keine magnesium nehmen!!"


ich bin mir sicher, das das unsere mamas auch hatten, aber die haben garantiert kein magnesium genommen, oder???? wer kann mal nachfragen???

bin echt genervt an alles denken zu müssen, bin doch eh schon so vergesslich #schwitz

Beitrag von shiningstar 13.04.11 - 19:50 Uhr

Folio ist kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel. Wenn man sich ausgewogen ernährt, braucht man kein Folsäure extra nehmen.

Und meine Mama hat früher Magnesium genommen ;o)

Leg Dir die Sachen doch einfach so hin, dass Du gleich morgens dran denkst (neben die Kaffeemaschine oder so).

Beitrag von traumkinder 13.04.11 - 19:51 Uhr

neben die kaffemaschiene #rofl

dann würde ich sie erst recht vergessen, ich trink kein kaffe #cool

aber ich weiss was du meinst!! ich finde das ich mich ausgewogen ernähre, aber klar es geht immer mehr und besser...


diese eisenmedis nerven am meisten, denn ich vertrag die einfach nicht #schwitz

Beitrag von siem 13.04.11 - 20:58 Uhr

hallo

folsäure und vitamin b6 und b12 nehme ich eh.
magnesium auch.
und schilddrüsenhormone-
eisen zur zeit mal nicht, brauche ich aber auch ständig im nichtschwangeren zustand.
könnte aber doch schlimmer sein.
bei den künstlichen befruchtungen mußte ich eine ganze sammlung an medis und spritzen nehmen. hatte extra einen wochenplan mit morgens vor frühstück/nach früchstück, mittags vor fr/nach fr,abends vor fr/nach frü, täglich, alle drei tage und wöchentlich. sonst häte ich den überblick verloren.

und freu dich, das du nicht täglich selber gegen thrombose spritzen mußt. bei unserer ersten mußte ich es 28 ssw und nun spritze ich auch täglich in den bauch. das macht keinen spaß und dagegen sind folsäuretabletten und co peanuts.
mein bauch juckt wie sau, hat dicke blutergüsse unter der haut und weh tuts auch noch.

siehst du, es geht noch schlimmer-und es gibt bestimmt noch einige die es schlimmer getroffen haben als ich diesmal.