Mens eine Woche zu frueh?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anablanca 13.04.11 - 20:12 Uhr

Guten Abend, braeuchte mal Rat und Meinungen zu meinem ZB.
Hatte vor ner guten Woche erst meinen ES, die ganzen letzten Tage immer mal wieder Zwischenblutungen (hellrotes frisches Blut) und heute ploetzlich ganz extreme Kraempfe und staerkere Blutungen.
Bin etwas verunsichert was da los ist... Krieg meine Mens sonst immer relativ puenktlich.

#danke

Beitrag von anablanca 13.04.11 - 20:13 Uhr

OOOPS! ZB vergessen!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/902007/577330

Beitrag von nemo2010 13.04.11 - 20:16 Uhr

das war bei mir letzten Monat genauso!!! Erst lauter Zwischenblutungen und dann die Menstruation an ES +8.
Jetzt hab ich einen ganz langen Zyklus. Keine Ahnung was da los ist.

Man sagte mir es könne eine Gelbkörperschwäche sein.

Lg Nina

Beitrag von anablanca 13.04.11 - 20:19 Uhr

daran hab ich auch schon gedacht aber bekommt man so ne gelbkoerperschwaeche von einem zyklus auf den anderen? hatte so zwischenblutungen noch nie, letzten monat zum ersten mal aber nur fuer einen tag und das war auch erst 8 tage nach ES. meine mens kam dann ganz normal wenn sie haette kommen sollen. nicht zu frueh, wie das bei einer gelbkoerperschwaeche der fall waere. bin ratlos #gruebel

Beitrag von cloder86 13.04.11 - 21:01 Uhr

Laut deines ZB ist deine Messung evtl verfälscht und du hättest deinen ES schon vorher haben können was vielleicht auf den normalen Mens Tag hinn führen würde.Würde aber mit deinem ZS nicht hinn kommen..Solltest das vielleicht beim FA abklären lassen wenn du das noch nie hattest und die unwohl ist dabei.Hattest ja auch zwischen durch SB denke daher das es sicherlich keine Einnistungsblutung ist wäre dafür zu früh gewesen.
Kann Aber auch sein das dein MUMU empfindlich ist und wenn du jeden Tag den ZS testest das daher kontaktblutungen enstanden sind....

Kann dir leider nicht sagen welche dieser dinge eingetreten sind ;)

LG

Beitrag von anablanca 13.04.11 - 22:42 Uhr

Da wo die Tempi eventuell verfaelscht war durch meine erkaeltung war ich grad beim FA gewesen und die ham nen US gemacht. haette man da nicht sehen muessen dass ich grad nen es gehabt haette oder haben werde? das war am 30.3. und mir wurde gesagt dass meine follis 10mm gross sind.
hab schon beim FA angerufen aber die wollen mir keinen termin geben weil ich eh in 4 wochen schon einen hab. Ham gemeint wenn es mit den blutungen und schmerzen schlimmer wird soll ich ins krankenhaus.
Lebe in den USA und da wird alles etwas anders gehandhabt als in D. Die Kassen zahlen auch so gut wie nichts.
Keine Ahnung, werd wohl abwarten muessen.

Beitrag von cloder86 13.04.11 - 23:12 Uhr

Achso...das natürlich sehr doof....dann bleibt dir leider nichts anderes übrig als zu warten oder sicherhaltshalber ins KKH zu gehen,falls doch etwas sein sollte.