Neuer Elterngeldantrag - Steuerbescheid - Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -nawi- 13.04.11 - 21:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute mal den Elterngeldantrag soweit es geht ausgefüllt. Jetzt gibt es ja seit Januar 2011 neue Anträge bzw. ein zusätzliches Formular bzgl. des zu versteuernden Einkommens.

Wenn mein ET im Juni 2011 ist, dann betrifft es doch das Kalenderjahr 2010, oder?

So jetzt habe ich aber unsere Einkommensteuererklärung für 2010 noch garnicht erstellt, habe also auch noch keinen Steuerbescheid für 2010.

Also, habe ich das auch so angekreuzt und bestätigt, dass unser zu versteuerndes Einkommen die Grenze von 500.000 € sicher nicht übersteigen wird.

Muss ich dann trotzdem den Einkommensteuerbescheid für 2010 nachreichen, sobald ich den erhalten habe?

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine??#hicks

Habe jetzt vorsichtshalber mal den Bescheid von 2009 beigelegt mit dem Vermerk, dass sich in 2010 keine wesentlichen Veränderungen ergeben haben.

Wie macht ihr das? Oder habt ihr schon alle eure Erklärung für 2010 gemacht?

#danke für eure Hilfe!

LG -nawi-

Beitrag von sweetlady0020 13.04.11 - 21:42 Uhr



Hi Nawi,

ja den musst Du dann nachreichen, hat aber erst mal keinen Einfluss auf die Zahlung des Elterngeldes.

Gruss

SweetLady0020#klee

Beitrag von -nawi- 13.04.11 - 21:59 Uhr

Ah ok, danke für deine Antwort! :-D

LG -nawi-