Freitag AS wann wieder heim?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jenny111 13.04.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

ich habe am Freitag ne AS. wie lief das bei euch ab? Wann wart Ihr wieder zuhause?

LG

PS: das ich aufgewühlt bin brauch ich ja nicht zu schreiben...

Beitrag von jenny111 13.04.11 - 21:48 Uhr

ist eine AS vllt. zu früh? weil meine FA meinte die früchthöhle könnte auch etwas hintendran sein... ich bin 8+3 heute und der dotter sack war 0.84mm groß was angeblich zu groß sei... was meint ihr könnte man vllt. in einer woche doch noch was sehen??? soll ich noch warten und noch eine andere meinung einholen?

lg

ps: ein embryo hätte man ganz klein im eck VERMUTEN KÖNNEN

Beitrag von navarro 13.04.11 - 22:15 Uhr

hallo jenny,
also ich würde mir auf jeden fall ne zweite meinung einholen!
und zu deiner frage zu der AS: du brauchst keine angst davor haben, ist echt nicht schlimm und ich konnte immer am gleichen tag noch nach hause!
schmerzen hatte ich danach auch nicht wirklich, höchstens so wie wenn man eine mens bekommt!
wünsch dir alles gute!!! #klee
lg jenny

Beitrag von dydnam 13.04.11 - 22:26 Uhr

Hm,

also eine 2.Meinung schadet ganz sicher nicht. Und es ändert sich ja definitiv nichts, wenn du vielleicht einfach noch eine Woche wartest.

Nichtsdestotrotz sollte man bei 8+3 definitiv mehr sehen als nur einen Dottersack und etwas, was ein Embryo sein könnte.
Und ein zu großer Dottersack ist leider meist wirklich ein Hinweis auf eine Fehlanlage.

Meist wird aber im KH vor der Ausschabung eh noch mal ein letzter US gemacht, um ganz sicher zu gehen, dass wirklich keine Hoffnung mehr besteht. Ich weiß nicht, ob dir das als Sicherheit reicht.

Wünsche dir alles Gute!!

Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von -mell1982 14.04.11 - 09:56 Uhr

Hallo,
also bei mir war das ambulant in der früh hat man keinen Herzschlag mehr gesehen und abends war ich wieder zuhause.
Ich wollte das alles an einem Tag machen lassen.

Beitrag von singa07 14.04.11 - 11:04 Uhr

Hallo!

Ich bin morgens um sieben in der Klinik gewesen, um zehn hat mein Mann mich wieder abgeholt. Freitag mittag und das Wochenende habe ich im Bett verbracht und geheult. Montags bin ich ganz normal wieder arbeiten gegangen.

Meine AS war am 28.01. in der 10.SSW nach Diagnose Abortivei in der 9.SSW.

LG
Singa