Gute Reise zu den Sternen...liebe Oma....

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von murmel79 13.04.11 - 22:06 Uhr

Irgendwie weiss ich nicht wohin mit meinen Gefühlen...deshalb schreibe ich hier meinen Brief an meine Oma!

Liebe Oma,

heute wurdest Du beerdigt.... Wie das klingt.... Mein Gefühl war mehr wir haben zugelassen, dass man dich in ein kaltes tiefes Loch legt. ich weiss, dass es nur noch Deine Hülle ist aber es ist doch so kalt! Ich weiß nicht wie es mir geht im Moment es ist Trauer auf der einen Seite aber auf der anderen Seite bist du erlöst. Erlöst von dem leben, dass du nicht mehr leben wolltest. Ich konnte dich nicht mehr besuchen, denn als Du ins Krankenhaus kamst war ich noch schwanger und ich hatte zu viel Angst, dass dem Baby was passiert, wenn ich dich so sehen muss... Vielleicht war es feige ich weiß es nicht. Es tut mir leid, dass ichnnicht da war. Du hattest es nicht immer leicht im Leben im Gegenteil!!!! Und trotzdem warst du für uns da.... Und ich??? Ich kam zu spät!!!! Ich habe dir vier weisse Rosen mit gegeben auf Deine letzte Reise! Eine für jeden von unserer kleinen Familie. Ich hoffe Du kommst an einen besseren Ort! An einen Ort wo dein Garten blüht ohne die viele Arbeit die Du immer damit hattest! Mit Menschen an Deiner Seite, die Dich lieben und Dich umsorgen. Einen Ort der erfüllt ist von Wärme und Licht! Ich hab Dich lieb Oma! Ich denke an dich! Emma wollte dich heute unbedingt sehen - es war so süss ich habe ihr erklärt, dass Du auf uns aufpasst von oben aus dem Himmel... Sie wollte, dass Du bei uns bist... #heul also haben wir ihrem schäfchen deinen Namen gegeben und sie hat es fest in den arm genommen. Sie ist noch so klein und doch hatte ich das Gefühl sie versteht schon so viel.
Wir drücken dich und hoffen die Wärme kommt zu Dir!!!!!

Ruhe in Frieden wir lieben Dich!
Deine Familie

Beitrag von lenamichelle 14.04.11 - 08:26 Uhr

#kerze

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.04.11 - 10:59 Uhr

#kerze

Beitrag von spanki80 14.04.11 - 13:13 Uhr

Liebe murmel79!

Das hast du so schön geschrieben!Mir stehen die Tränen in den Augen.
Vielleicht deshalb, weil auch ich ein sehr gutes Verhälnis zu meiner Oma hatte, sie aber nun leider schon 12 Jahre nicht mehr bei uns ist. Ich vermisse sie trotz der vielen Jahre noch immer sehr!
Ich zünde eine #kerze an für deine Oma.
Ihr geht es sicher gut, da wo sie jetzt ist und sie wird auf euch aufpassen.

LG
Spanki80

Beitrag von murmel79 14.04.11 - 22:41 Uhr

#danke