Schwangerschaftsstreifen und straffer Bauch

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nadine.m21 13.04.11 - 23:04 Uhr

Ich wollte mal fragen ob man den Bauch wieder schön straff bekommt auch wenn man Schwangerschaftsstreifen hat?

Ich bin z.Z am abnehmen und habe auch schon 17 kg weg.
Jetzt frage ich mich auch ob das auch alles schön straff werden kann.
Ok das es nicht so aussieht wie bei Heidi Klum und Co ist mir klar.

Und habe ich auch eine chance das die Haut die runter hängt auch durch sport weg geht?
Oder ob da echt nur eine OP was bringt.
Also die Haut kam nicht vom abnehmen,sondern von den beiden Schwangerschaften.


Hoffe das ich antworten bekomme.

Lg Nadine

Beitrag von jolin80 13.04.11 - 23:09 Uhr

Hallo ,

ich kann dir nur berichten das du die überschüssige Haut leider nicht weg bekommst ausser durch eine OP .
Die Haut ist einfach überdehnt .
Ich hab auch schon 16 Kilo weg , aber ganz straff und flach wird das wohl nicht mehr.
Es sei denn du ziehst so ein Sport - und Ernährungsprogramm wie Heidi Klum etc durch .

lg

Beitrag von clautsches 13.04.11 - 23:34 Uhr

Hallo!

Mein Bauch ist straff und flach - und leider von Schwangerschaftsstreifen durchzogen. Klar geht das.
Aber "runtergehangen" ist da nie wirklich was (ausser vll. die ersten Tage nach der Geburt). Vorher straffer Bauch, dann dicker Bauch (also auch straff ;-)), dann straffer Bauch mit Streifen..

LG Claudi

Beitrag von nadine.m21 14.04.11 - 07:14 Uhr

Naja,vorher hatte ich auch keinen straffen Bauch ;-)

Beitrag von peffi 14.04.11 - 15:05 Uhr

Dann wird er hinterher auch nicht ganz weg gehen.
Hab das auch, dafür hab ich dadrunter irgendwo Muskeln.....

LEG
Peffi