Sex , Probleme und er will nicht drüber reden

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Männer:-( 13.04.11 - 23:06 Uhr

Hey

Ich rede an mein mann immer dran vorbei! Und bin in letzter zeit viel am weinen , weil wenn man sich streitet er nie wirklich mal seine meinung dazu sagt ! Der guckt mir dabei nicht mal ins gesicht und beschäftigt sich weiter mit irgendwas was als ob nix ist! :-[ Wie soll man so was klären ??
Das endet immer das er mich beleidigt und ich aus dem zimmer gehe und dann erst mal nicht gesprochen wird , bis einer von uns (meistens ich) schwach wird und wieder normal reden und lieben ... #schein

Der grund zum Streit ist in letzter zeit immer das gleiche ! Er Vermisst das wilde im Bett . Ich were oft nicht richtig bei der sache und er vermisst das spontane usw ... Irgendwie kann ich ihn nix recht machen.
Dann hab ich überlegt und eingesehen das es wirklich was eingeödet ist im bett . Und das weil mir die sachen noch zu schaffen machen, über die wir beim zoff in letzter zeit nie reden können. Er hat einfach kein respekt mehr vor mir hat! :-( Er lässt schlechte laune an mir aus, beleidigt und beschimpft mich wenn ihm was nicht passt. Und dann auch nur für kleinigkeiten ,unser kind hatte magen dram und hat alles voll gemacht gehabt ! Habe ihn gerufen er solle bitte mal helfen kommen und dann kommt er um die ecke und schimpft mich üblets an . #schmoll Mit was habe ich es verdient! :-[ So sachen passieren sehr oft in letzter zeit und dann werde ich noch angesprochen weil ich im bett nicht mehr so dabei bin usw#schrei Ist das den kein wunder wenn er so oft so komisch zu mir ist. Ich wünschte es were so wie vorher , einfach anders , verliebter und sich mal im arm nehmen ... Vermisse es irgendwie einfach aufmerksam kein zu bekommen oder mal ein danke ... #heul Er versteht mich nicht , erkläre ihm meine gefühle und er antwortet einfach nicht!! Sitzt da und sagt nix außer jetzt hör aber auf oder ich kann dich nicht mehr hören usw. Bekomme dann so eine Wut , er nimmt mich nicht ernst! :-[


Sorry , musste mir das mal von der seele schreiben . Vieleicht kann mich hier sogar einer aufbauen oder ein tipp geben.

Beitrag von trieneh 13.04.11 - 23:25 Uhr

oje,das hört sich nicht gut an...

ich würde vllt mit ihm allein essen gehen und ihm dann schildern,was los ist,was dich stört und verletzt...wenn ihr nämlich nicht zuhause seit,kann er nicht rumbrüllen oder sich anderweitig beschäftigen...

sollte das nicht funktionieren,pack dein kind und ein paar sachen ein und geh für ein paar tage woanders hin...dann merkt er vllt,was er an dir hat und das du ihm doch wichtig bist...

lg vanessa

Beitrag von nini00 13.04.11 - 23:35 Uhr

War schon kurz davor ein kind zu packen und wo anders hin zu gehen nur dann hatte ich kein mut für. Konnte es irgendwie nicht ,habe angst vor seiner reaktion und will ihn nicht verlieren . #schmoll Und auf die schnelle wüste ich garnicht wo wir hin sollen ... Familie weiss von nix und möchte dort nicht hin und zu freunden uns uns dort einfach auf zu tauchen ...

Beitrag von trieneh 13.04.11 - 23:37 Uhr

haste nicht ne beste freundin,mit der du auch das thema mal bequatscht?vllt könnte die dich mal für 2 nächte aufnehmen...soll ja nur als warnsignal dienen...nicht als trennung...

Beitrag von Männer:-( 13.04.11 - 23:41 Uhr

Ne leider nicht wirklich #schmoll Und so wirklich beste freundin vermisse ich auch

Beitrag von badguy 14.04.11 - 08:37 Uhr

Wie wäre es denn, wenn ihr euch mal einen Mediator oder Paartherapeuten holt und gemeinsam über eure Probleme sprecht. Du sagst, er spricht nicht, wenn ich das lese, was du schreibst, sage ich dir aus der Sicht eines Kerls, er spricht aber es kommt bei dir nicht an. Du sprichst und es kommt bei ihm nicht an, bzw. er kommt dir, in den für dich wichtigen Punkten, nicht entgegen.

Verstehs bitte nicht falsch aber Männer denken anders als Frauen. Warum soll er dich aus deiner Sicht in den Arm nehmen, wenn sexmäßig Flaute ist. Seine Bedürfnisse werden nicht befriedigt, als werdne das deine auch nicht. Daraus entsteht eine Abwärtsspirale aus der man nur schwer ausbrechen kann.

Der Vorschlag zu einer Freundin zu gehen, auch nur für zwei Tage, wird von ihm sicherlich nicht als der heilende Schock empfunden, als der er gedacht ist, sondern als nächste Stufe der Eskalation.