plötzliche Stimmungsschwankungen...was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaybluemchen 13.04.11 - 23:17 Uhr

hallo zusammen#winke

also ich bin heute in ssw 19...und ich bin auch wirklich glücklich und freue mich auf mein baby...

aber plötzlich habe ich seid ca 4 tagen heftige stimmungsschwankungen...ich bin teilweise schon fast depressiv...wegen kleinigkeiten fange ich an zu weinen und bin ganz ekelig zu meinen mitmenschen...

hat das noch jemand und kann mir vllt sagen was hilft oder was ich tun kann??ich mein dass ist jaa wirklich schrecklich:-p

lg jayblümchen

Beitrag von misshappiness 14.04.11 - 06:45 Uhr

Guten Morgen#winke
Das ist so heftig mit den Stimmungsschwankungen...
Ich versteh Dich, hab sie auch.
Aber was soll man dagegen tun???
Ich weiß es absolut nicht.
Ich habe es versucht immer eine runde in die Sonne zu gehen wenn ich merke das ich eklig werde. Aber es funktioniert nicht...
Solltest Du einen bahnbrechenden Tipp finden, reich ihn weiter.
LG
misshappiness

Beitrag von illysmum 14.04.11 - 07:07 Uhr

Ich kann Euch nur Raten, mit Eurem Fa zu sprechen- bei Nichterkennen einer SS Depression kann das recht unangenehme Folgen haben wenn man sie zu spät erkennt!

Laßt es einfach abklären! Vielleicht kann man ja auch Homöopathisch was machen! Viel Glück!!!!