An den falschen Stellen abgenommen+nun seh ich furchtbar aus

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kleines-sternlein 13.04.11 - 23:20 Uhr

Hallo!

Ich mache gerade ein wenig Diät..

Nun habe ich angefangen abzunehmen.. schon so 3 Kilo..
Diese habe ich bisher nur an den Fingern (verloren gegangener Ring)

und an den Brüsten abgenommen!


Vorher hatte ich 80D und nun hab ich 70C.. ohje..!

und nun hängen meine Brüste.. viele Streifen, weil ganz schlaff.. und wabbeln.. und bääh und überhaupt..

Meine Brüste waren vorher auch nicht super straff und waren auch nicht super in Form.. also waren auch wahrscheinlich durch das starke Gewicht der Brüste weiter unten.. aber nicht soooo

Jetzt finde ich meine Brüste total unattraktiv.. hab mich total unter der Dusche erschrocken.. was kann ich nun tun, das meine Brüste wieder etwas geformter werden??

Das sie kleiner geworden sind find ich nicht soo schlimm.. aber das sie hängen und das sie so schlapp aussehen! Echt furchtbar!!

HILFEEEEEEEE

Beitrag von ninnifee2000 14.04.11 - 07:26 Uhr

Du kannst höchstens was gegen das Hängen machen. Da du noch jung bist, hilft VIELLEICHT gezieltes Brustmuskeltraining - und das im Sportstudio.

Aber wieder eine vollere Brust? Da hilft nur schwanger werden, wieder zunehmen oder eine OP.

Beitrag von lene77 14.04.11 - 08:07 Uhr

Bei 3 kilo abnahme trägst Du jetzt 70!!!C anstatt 80D? ...

Dann hast Du ja vor allem am Oberkörperumfang das meiste verloren.

Um Deinen Körper zu "formen" solltest Du ins Fitnessstudio gehen.


LG, Lena

Beitrag von soulcat1 14.04.11 - 10:35 Uhr

Also ich würde bei der Veränderung glatt auf FALSCH gemessen tippen.

3 Kilo und so ein Verlust?? Witz komm raus.

Beitrag von soulcat1 14.04.11 - 10:40 Uhr

Also nochmal fürs Verständis:

80 D und 70 C

Die Zahl ist der Unterbrustumfang (gemessen unter der Brust einmal rum - mit dem Maßband). Der Buchstabe die Körbchengröße.

Bei 3kg Gewichtsreduzierung hat die Schreiberin also OFFENBAR 10cm an Umfang verloren!!! Is klar ;-) ;-) ;-)

Das Körbchen OK. Vielleicht sollte sie es mal mit 80 C probieren denn sooooo viel können lächerliche 3kg nicht ausmachen.

Nichts für Ungut.

Beitrag von binnurich 14.04.11 - 08:52 Uhr

Also, bei der BH-Größe hast du dich sicher vertan, falls du wirklich nur 3 kg abgenommen hast ;-)

Ich nehme auch zuerst an der Brust ab und ich weiß, wenn ich mal mein Zielgewicht erreicht haben sollte, werden ich mit den beiden auch ein echtes Problem haben, da hilft leider auch kein Sport und kein Krafttraining (bei mir), da ich einen recht großen Busen habe

du musst der Haut genau wie beim Abstillen etwas Zeit lassen und zusätzliches Training der Brustmuskulatur kann nie schaden

Beitrag von kleines-sternlein 14.04.11 - 12:32 Uhr

Hatte vorher auch schon mal abgenommen.. Hatte vor der SS 80D..
war nach der Geburt des Kindes bei 61 Kilo.. und dann ab Gewissen Zeitpunkt immer mal so 1 Kilo abgenommen.. auch durchs stillen.. weil mehr Kalorienverbrauch..;)

aber dann blieb es stehen mit dem Gewicht.. und nun fang ich an eine Diät zu machen.. und es geht wieder runter an Gewicht.. nun hab ich dann schon durch Diät und Bewegung 3 Kilo abgenommen..

und ab jetzt fängt man an das richtig richtig doll an den Brüsten zu sehen, das sie so eingeschrumpft, wabbelig und unschön sind..

:( :(

Beitrag von binnurich 14.04.11 - 13:15 Uhr

okay, das verstehe ich dann schon eher ;-)

dann ist es eine kombination aus abstillen und abnehmen
....sport und zeit hilft zu bessern, aber nicht zu heilen, so stramm und straff wie bei einer 18 jährigen ohne Kind wird das sicher nicht mehr ganz werden

Beitrag von moulfrau 14.04.11 - 18:42 Uhr

So gehts mir auch, an den falschen Stellen wird es weniger.

Hände, so gut hat der Ehering noch nie gepasst.
Handgelenke, wie die Uhr und das Pandora Armband schlackert.
Füsse, Schuhe die ich nur mit Perlonstrümpfe anziehen konnte, da passen jetzt Socken mit rein.
Brust, super, so sieht man mein Bauch viel besser, da die Tunikas nicht mehr so weit abstehen.

Ich hätte an allen anderen Stellen viel mehr zu bieten, aber nein, an den unmöglichsten fang ich auch an.

Gruß Claudia